Album ·Anhänger ·Bebändert ·Blog Hop ·Designerpapier ·Gestanzt ·Grußkarten ·Sale-A-Bration ·Stempel

7 kleine Grüße

Ich heiße euch zu einem weiteren Projekt für den kreativ ideen Blog Hop willkommen, ob ihr nun von Maria Preibisch kommt oder direkt auf meinem Blog gelandet seid – ich freue mich, euch hier zu haben!

Auch diesmal habe ich etwas aus der SAB-Broschüre ausgewählt: das Designerpapier Traum vom Fliegen. Und ich habe versucht, mich auf lediglich zwei Farben zu begrenzen und ein paar Accessoires. Aber seht selbst, ob es mir gelungen ist.

Für das eigentliche Album braucht es nicht viel mehr als einen 12″x12″ großen Bogen Papier. Dieses habe ich gefaltet, geschnitten und die Taschen geklebt. Als Umschlagfarbe habe ich mich passend zur Farbe des Desingerpapiers für Minzmakrone entschieden. Mithilfe des Stanz- und Falzbrett für Umschläge habe ich die Grifflöcher gestanzt, damit die kleinen Grußbotschaften leichter zu entnehmen sind. Die Wolken- und Herzstempel stammen aus dem Set Donnerwetter und sind ebenfalls in Minzmakrone gehalten. Ein Mini-Zierdeckchen in Weiß auf dem Cover rundet das Bild ab. Für die Grußzettelchen habe ich einfach Papier in Flüsterweiß zurechtgeschnitten und mithilfe der Stanze Gewellte Anhänger an einer Seite in Wolkenform gebracht. Bestempelt sind sie unter anderem mit einem Gruß aus dem Set Post für dich. Das Album wird zusammengehalten von Leinenfaden, der mittels eines Elements aus den Accessoires Liebe Grüße gehalten wird.

Jetzt bin ich aber erstmal gespannt, was es bei Maria Elaß wieder zauberhaftes zu entdecken gibt – kommt einfach mit!


Hier alle Hüpfer mit ihren Beiträgen in der Übersicht:
Maria Elaß (Blog)
Mandy Bachert (Blog)
Nancy Richter (Blog)
Rene Guenther (Blog)
Anne Grade (Facebook)
Maria Preibisch (Blog)
Sophia Pohle (hier seid ihr gerade)

Bebändert ·BigShot ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Verpackt

Freaky Friday (KW48) – nachgereicht

Etwas verspätet möchte ich mich heute noch dem Freaky Friday mit einer Schokoladenverpackung anschließen.

Passend zum Thema Verpackung habe ich mich ans Envelope Punch Board gesetzt und für Schogetten und Co. eine Verpackung gebastelt.
Als Maße habe ich Farbkarton in 21 x 21 cm verwendet und bei 2 5/8 Zoll und 3 3/8 Zoll gestanzt (und gefalzt). Probiert es ruhig mal aus – Ihr werdet sehen, wie einfach und schnell das gemacht ist. Die Verpackung eignet sich wunderbar als Nikolaus-Geschenk!

00222

Daniela und Susanne haben auch fleißig gebastelt – schaut ruhig mal dort vorbei!

Box ·Challenge

Frohe Ostern!

Ich hoffe, es ist soweit schon alles fertig und alle Pläne sind geschmiedet. Wir jedenfalls werden über Ostern ein wenig durch Deutschland tingeln, um die wichtigsten Verwandten zu besuchen. Schließlich wollen ja alle was von ihrem Enkel haben. So schaffen wir über Ostern wahrscheinlich 4 von 5 Großeltern (so ist das nun mal zu Zeiten des Patchworks) – die meisten Ur-Großeltern werden diesmal außer Acht gelassen, sonst würden wir ja gar nicht zur Ruhe kommen.

Die Osterkörbchen sind zum überwiegenden Teil fertig und sind bereit, verschenkt zu werden.

00171

Seit dem Osterworkshop, an dem das Envelope Punch Board ausführlich verwendet wurde, mache ich viel mehr damit und bin immer wieder begeistert, wie fix das alles geht! Hier habe ich 5 x 5 Zoll großes Designerpapier verwendet und für den Bügel einen 0,5 x 5 Zoll großen Streifen. Startfalz ist bei 1,5 Zoll.

Mit diesem Körbchen nehme ich an der IN{K}SPIRE_me Challenge #191 – dem Oster-Special – teil.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest!

Blogbeiträge ·Gestanzt ·Umschlag

Envelope Punch Board

Meine Erungenschaft von der Leipziger Messe (Modell-Hobby-Spiel) ist nun endlich auch von Stampin‘ Up für Kunden erhältlich! Ich kann Euch sagen, dass dieses kleine Brett eine wahre Erleichterung und ein super Helferlein ist! Ab sofort gibt es immer die (sowohl farblich, als auch größentechnisch) passenden Umschläge zu Euren Karten…

Envelope_Punch_Board

Aber wie schon erwähnt, nicht nur Umschläge lassen sich damit ganz einfach erstellen:
Schaut einfach mal bei Maria vorbei!

Wie einfach die Benutzung ist seht ihr in dem nachfolgenden Video:

Ich kann es Euch wirklich nur empfehlen!!!