Adventskalender ·Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Gestanzt ·Grußkarten ·Ideenreich durchs Jahr ·Karten ·Weihnachtskarte

Ideenreich durchs Jahr
Advent

Der Blick auf den Kalender und auch der in die Supermarktregale verraten es schon seit einiger Zeit – die Adventszeit naht. Wie in jedem Jahr bedeutet dies gestresstes Jagen der perfekten Geschenke, Gedanken machen über das festtägliche Essen und besinnliches Beisammensein mit der Familie. Und natürlich viel basteln. Damit ihr euch ein paar Inspirationen holen könnt, widmen wir uns in diesem Monat ganz dem Thema Advent. Alle, die von Alina kommen, haben schon gesehen was sie sich diesmal hat Tolles einfallen lassen.

Ich habe mich für ein Projekt entschieden, von dem man in dieser Zeit des Jahres gar nicht genug vorbereiten kann, denn eine schöne Weihnachtspost braucht man immer. Da ist es nicht verkehrt ein paar Karten vorbereitet zu haben. Und im Advent verkürzen diese dann (beim Basteln oder Lesen) wunderbar die Zeit!

Weihnachtskarten wie dieses gefallen mir immer ganz besonders, da es mir viel Freude macht die festliche Stimmung auf verscheidenste Arten und Weisen einzufangen. Daher bin ich auch schon ganz gespannt, was Tanja uns heute Schönes präsentiert.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Alina
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi

Bebändert ·Blog Hop ·Designerpapier ·Feiertag ·Gestanzt ·Grußkarten ·Ideenreich durchs Jahr

Ideenreich durchs Jahr
Familie

Jedes Jahr im Mai kommen sie wieder – die zwei Tage, die wir eigentlich häufiger als einmal im Jahr begehen sollten. Die Tage, an denen wir unseren Eltern danken, dass sie immer für uns da sind. Ich rede von Vater- und Muttertag.

Passend haben wir daher als Thema des heutigen Blog Hops (wie schon letztes Jahr im Mai) Familie gewählt. Wenn ihr von Kirstin kommt, dann habt ihr auch schon gesehen, was sie sich Tolles dazu hat einfallen lassen.

Ich zeige euch hier meine zwei Projekte, welche zum DaWanda-Kreativmarkt in Leipzig im April gebastelt werden konnten.

Ich habe mich diesmal, passend zum jeweiligen Tag, auf ein Designerpapier im Hintergrund konzentriert. Bei der Muttertagskarte habe ich mich dabei für Gemalt mit Liebe entschieden, da die Goldakzente einen besonders tollen Blickfang ergeben. Bei der Karte für den Papa ist es das Papier Ganz Gentlemann geworden. Beide Designerpapiere entstammen dem noch bis Ende des Monats gültigen Frühjahr/Sommer-Katalog.

Diese kleinen Karten wurden vor allem von Kindern gern gefertigt, die so auf dem Markt schon etwas für spätere Verwendung mitnehmen konnten. Doch nicht nur Kinder, auch wir sollten unseren Eltern häufiger Danke sagen. Deshalb bin ich schon ganz gespannt, wie Tanja uns heute dafür inspirieren wird.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Coloriert ·Designerpapier ·Gestanzt ·Grußkarten ·Ideenreich durchs Jahr ·Sale-A-Bration

Ideenreich durchs Jahr
Frühling & Ostern

Nachdem sich der Winter in den letzten Tagen nochmal von seiner frostigen Seite gezeigt hat, wird es nun langsam wieder wärmer. Die ersten Frühblüher sind zu sehen und die Sonne scheint auch immer länger. Da wollen wir natürlich auch nicht warten und den Frühling mit unserem aktuellen Thema Frühling & Ostern begrüßen. Was Kirstin sich dafür ausgedacht hat, habt ihr ja vielleicht schon gesehen.

Ich habe eine Karte, die man sehr gut als Osterkarte oder einfach nur für Zwischendurch als Frühlingsgruß nutzen kann, gestaltet und die erst im Sonnenlicht ihre volle Pracht entfaltet. Aber seht selbst:

Farblich habe ich das Projekt, passend zum Frühling, in Olivgrün gehalten. Für den Hintergrund habe ich das Designerpapier Frühlingsglanz aus der Sale-A-Bration genutzt, das ich zusätzlich noch mit den Stampin‘ Blends in Olivgrün coloriert habe. Ebenfalls in der Sale-A-Bration gibt es die Thinlitsformen Wunderbar mit deren Hilfe ich das DICH aus dem Glitzerpapier Märchenzauber ausgestanzt habe.

Ich kann euch also nur empfehlen, die letzten Wochen der SAB zu nutzen und diese tollen Produkte selbst auszuprobieren! Derweil könnt ihr euch weitere Anregungen bei Tanja holen.

Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Bebändert ·Blog Hop ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Grußkarten ·Stempelset

Freaky Friday (KW 39 · 2017)

Freaky Friday Banner

Eine der Tatsachen, die ich am meisten an Stampin‘ Up! Produkten mag, ist, dass immer passend aufeinander abgestimmt sind. Und so habe ich mir für unseren heutigen Freaky Friday noch zusätzlich die Aufgabe gestellt, eine so gut wie monochrome (ok, 2-farbige) Farbgestaltung zu versuchen – natürlich mit einem kleinen Akzent :). Denn bei diesem gibt es mal wieder einen Kartensketch, den wir alle auf unsere Art und Weise umgesetzt haben. (Der Kartensketch ist diesmal einer anderen Challenge entliehen.)

Das tollste an dieser Art selbstgestellter Aufgabe ist, dass man trotz der gleichen Ausgangssituation immer wieder sehr verschiedene Projekte bewundern kann. Meine Umsetzung des Sketches ist eine Grußkarte, die auch an kürzer werdenden Tagen ein Gefühl von Sommer mit sich bringt.

Angefangen habe ich mit einer Grundkarte in Marineblau auf die der Hintergrund aus dem Designerpapier Gänseblümchen aufgebracht wurde. Um diesen habe ich vorher noch ein wenig Leinenfaden gewickelt. Als diagonales Hintergrundbanner habe ich wieder Marineblau verwendet, für den Hintergrund des Grußes kam Flüsterweiß zum Einsatz. Was bei dieser Karte zuerst ins Auge fällt ist sicherlich das große Blumenelement. Für dieses habe ich zweimal das Blumenelement aus dem Stempelset Gänseblümchengruß in Marineblau gestempelt und mit der Stanze Gänseblümchen ausgestanzt. Danach habe ich sie versetzt übereinander geklebt und mit einem Stampin Dimensional auf die Karte aufgebracht. Als Blickfang dient ein Facettierter Glitzerstein in Gold in der Mitte der Blüte. Zu guter Letzt fehlte noch der Grußspruch, den ich dem gleichen Set entnommen habe wie die Blüte.

Bei der Umsetzung der Karte war ich sehr veblüfft, wie schnell eine Karte hergestellt war, die man sehr universell einsetzen kann. Sei es wie bei mir als Grußkarte, als Geburtstagskarte oder für viele andere Zwecke. Ich bin mir sicher, ich werde ähnliche Karten mit anderen Blüten ausprobieren. Bis es aber soweit ist schaue ich bei Daniela vorbei und schaue mir ihre tolle Idee aus diesem Monat an.

Freaky Friday Next

BigShot ·Blog Hop ·Coloriert ·Gestanzt ·Grußkarten ·Ideenreich durchs Jahr ·Nieten ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Ostern

Ich begrüße euch wieder am 8. des Monats, um 8 Uhr zu unserer kleinen Blog Hop Runde. Diejenigen, die von Kirstin kommen, kennen unser heutiges Thema schon. Den anderen will ich es gern verraten. Passend zum nahenden Osterfest ist es natürlich auch Ostern.

Nicht nur Kinder freuen sich jedes Jahr im Frühling darauf, bunte Eier und kleine Geschenke zu suchen, die der Osterhase auf seinem Weg durch die Lande in kleinen Nestern versteckt hat. Und damit man auch weiß, welches Osterkörbchen wem gehört, ist eine Grußkarte eine tolle Möglichkeit, das zu unterscheiden.

Als Grundkarte für meinen kleinen Ostergruß habe ich Papier in Flüsterweiß genutzt. Die Eier darauf habe ich in den In Color 2016–2018 gehalten, die ich mit einer Stanzform aus den Framelits Osterkörbchen ausgestanzt habe. Das transparente Papier darüber stammt aus dem Designerpapier im Block Pflanzen-Potpourri. Leider ist das nicht aus dem aktuellen Katalog, aber ich fand es so gut zur Karte passend , dass ich nicht anders konnte, als es zu benutzen. Gehalten wird es mit vier Miniklammern Silber. Diese setzen einen kleinen Akzent und haben den Vorteil, dass man keine Klebepunkte kaschieren muss. Das kleine Häschen und der Ostergruß – gestempelt ins Schwarz – finden sich im Stempelset Osterkörbchen und sind mit den passenden Framelits ausgestanzt. Als kleinen Farbklecks habe ich den Hasen dezent mit den Aquarell- und Mischstiften koloriert. Das Schild des Osterhasen ist mithilfe der Stanze Abreißetikett entstanden und wird von einem gekürzten Zahnstocher gehalten.

Wer die Karte in seinem Osternest finden wird, das weiß ich noch nicht, aber ein wenig Zeit zum Überlegen habe ich ja noch. Nun hoppel ich aber erst einmal weiter zu Tanja und schaue, was sie Tolles zum Osterfest gebastelt hat.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Album ·Anhänger ·Bebändert ·Blog Hop ·Designerpapier ·Gestanzt ·Grußkarten ·Sale-A-Bration ·Stempel

7 kleine Grüße

Ich heiße euch zu einem weiteren Projekt für den kreativ ideen Blog Hop willkommen, ob ihr nun von Maria Preibisch kommt oder direkt auf meinem Blog gelandet seid – ich freue mich, euch hier zu haben!

Auch diesmal habe ich etwas aus der SAB-Broschüre ausgewählt: das Designerpapier Traum vom Fliegen. Und ich habe versucht, mich auf lediglich zwei Farben zu begrenzen und ein paar Accessoires. Aber seht selbst, ob es mir gelungen ist.

Für das eigentliche Album braucht es nicht viel mehr als einen 12″x12″ großen Bogen Papier. Dieses habe ich gefaltet, geschnitten und die Taschen geklebt. Als Umschlagfarbe habe ich mich passend zur Farbe des Desingerpapiers für Minzmakrone entschieden. Mithilfe des Stanz- und Falzbrett für Umschläge habe ich die Grifflöcher gestanzt, damit die kleinen Grußbotschaften leichter zu entnehmen sind. Die Wolken- und Herzstempel stammen aus dem Set Donnerwetter und sind ebenfalls in Minzmakrone gehalten. Ein Mini-Zierdeckchen in Weiß auf dem Cover rundet das Bild ab. Für die Grußzettelchen habe ich einfach Papier in Flüsterweiß zurechtgeschnitten und mithilfe der Stanze Gewellte Anhänger an einer Seite in Wolkenform gebracht. Bestempelt sind sie unter anderem mit einem Gruß aus dem Set Post für dich. Das Album wird zusammengehalten von Leinenfaden, der mittels eines Elements aus den Accessoires Liebe Grüße gehalten wird.

Jetzt bin ich aber erstmal gespannt, was es bei Maria Elaß wieder zauberhaftes zu entdecken gibt – kommt einfach mit!


Hier alle Hüpfer mit ihren Beiträgen in der Übersicht:
Maria Elaß (Blog)
Mandy Bachert (Blog)
Nancy Richter (Blog)
Rene Guenther (Blog)
Anne Grade (Facebook)
Maria Preibisch (Blog)
Sophia Pohle (hier seid ihr gerade)

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Dankeskarte ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Technik

Freaky Friday (KW 34 · 2016)

Freaky Friday Banner

Es geht wieder knallhart auf das Monatsende zu, aber zum Glück lässt sich der Sommer davon nicht abschrecken!

Diesen Freaky Friday gibt es wieder einen Kartensketch:

Kartensketch17

Als erstes musste ich einfach ein schlechtes Wortspiel „basteln“! Leider gab es dazu keine aktuellen Produkte, die mir weiterhelfen konnten, daher habe ich „veraltete“ Produkte nutzen müssen. Mit dem Ergebnis bin ich dennoch sehr zufrieden!

00250

Aber ich habe auch die aktuellen Produkte verwendet und einfach noch eine Karte gebastelt. Diesmal lag mein Schwerpunkt auf einer Technik, die ich letzte Woche entdeckt habe: Inlaid Die-Cutting. Bei dieser Technik liegen alle Elemente auf einer Ebene. Am besten noch ineinander verwoben. Für den Anfang habe ich es noch einfach gehalten, aber ich möchte noch mehr daraus machen!

00251

Bis es aber soweit ist, schicke ich Euch erstmal zu Melanie weiter. Viel Spaß!

Freaky Friday Next

BigShot ·Blog Hop ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Geprägt ·Grußkarten ·Karten ·Stempel

Freaky Friday (KW 25 · 2016)

Freaky Friday Banner

Und da ist er schon wieder, der letzte Freitag des Monats.
Diesmal mit dem Thema: Glitter Highlighted Embossing.

Dazu muss ich sagen, dass es ganz schön schwierig war, mit aktuellen Katalogprodukten dieses Thema umzusetzen. Gelungen ist es mir dann doch recht simpel mit Wink of Stella. Aber hier erstmal das Ergebnis:

00243

Im letzten Monat haben in meinem Freundeskreis einige Kinder das Licht der Welt erblickt und da möchte ich natürlich gratulieren wobei ich dieses Thema gleich mit zuhilfe genommen habe. Als Grundkarte kam Flüsterweiß zum Einsatz und Dank dem Designerpapier im Block Stille Natur war der Hintergrund schnell, aber effektvoll umgesetzt. Darüber mit Bezaubernden Blüten geprägtes Pergamentpapier und das wunderbare neue Brushwork Alphabet verleihen der Karte ihre besondere Note. Und zum Abschluss alle erhabenen „Blüten“-Stellen mit Wink of Stella „bepinselt“.

00244

Fertig war die erste „Baby“-Karte, fehlen nur noch drei weitere.

Während ich bastele, könnt ihr einfach bei Melanie und den anderen vorbeischauen.
Viel Spaß dabei!

Freaky Friday Next

Blog Hop ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Grußkarten

Freaky Friday (KW 12 · 2016)

Freaky Friday Banner

Nachdem es beim letzten Freaky Friday ja nicht um eine Karte, sondern ein spezifisches Produkt ging, steht heute wieder eine Kreation mit Papier und Stempeln auf dem Plan.

Auch diesmal gibt es wieder einen Kartensketch als Vorlage:

Kartensketch14

So recht wollte mir erst nichts einfallen, und ich überlegte, was die Kreise alles darstellen könnten. Von Luftballons über Schmetterlinge und Pusteblumen-Samen kam ich dann schließlich auf Luftblasen, genauer Seifenblasen.

Dafür hatte ich doch sogar noch ein geeignetes Foto … aber seht selbst:

00235

Dank Schwarz-Weiß-Foto, Pergamentpapier und flüsterweißer Farbe entstanden ganz leicht Seifenblasen in der Schablonier- und Maskiertechnik. Ich war ja schließlich – was Techniken anging – sehr inspiriert von meinem brandneuen Technikbuch. Mit etwas Melonensorbet ein paar (vielleicht etwas zu kräftige) Akzente gesetzt, und schon war die Karte fertig.

Mir gefällt die Karte überraschend gut – das Endergebnis begeistert mich immer noch!

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim weiterstöbern und entdecken, was Melanie gezaubert hat.

Freaky Friday Next

BigShot ·Challenge ·Designerpapier ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Stempel

Frühlingsgefühle

Nach langer Zeit möchte ich gerne mal wieder bei der IN{K}SPIRE_me Challenge mitmachen.
Ich hatte mal wieder Lust und eigentlich haben mir schon letzte Woche die Farben gut gefallen, aber ich kam einfach nicht dazu, etwas zu basteln. Das war heute anders.

Und so möchte ich Euch gerne ein paar Frühlingsgefühle schenken, die „eingemacht“ über die grauen Tage halten sollen. Es waren die ersten schönen Tage der letzten Wochen, die mich inspiriert haben. Das schöne Gefühl, die Sonne im Gesicht zu spüren und schon fast laue Abende für Spaziergänge zu haben:

00233

Vorlage für die diesmalige IN{K}SPIRE_me Challenge #237 war dieser Sketch:

challe238

Ihr könnt gerne noch bis Donnerstagmorgen 7:59 Uhr teilnehmen.

Auf jeden Fall wünsche ich uns allen einen baldigen Frühlingsanfang!