Bastelabend ·Bebändert ·Blog Hop ·Dekoration ·Einladungskarte ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Kartenset

Ideenreich durchs Jahr
Herbst/Winter-Katalog

So langsam werden die Tage wieder kürzer und auch wenn die Temperaturen es noch nicht vermuten lassen, ist bald Herbst. Und das wiederum bedeutet, dass der neue Herbst/Winter-Katalog ins Haus steht. Diejenigen von euch, die von Kirstin kommen, haben auch schon bewundern können, was sie mit den neuen Produkten gezaubert hat.

Als ich den Katalog das erste mal durchgeblättert habe, war ich sofort begeistert von der Vielfalt, die Stampin‘ Up! uns wieder beschert. Da war es gar nicht so einfach sich für eine der vielen Ideen zu entscheiden, die beim Blättern und Staunen kommen. Da ich bei meinem letzten Workshop zum Thema Sommerparty einige der neuen Produkte verwendet habe, dachte ich mir euch die Vielfältigkeit an den dabei gebastelten Projekten zu zeigen.

Für die Cake-Topper-Girlande habe ich mit der Elementstanze Glühbirne verschiedenfarbige Glühbirnen ausgestanzt und mit Hilfe der gestanzten Fassungen an Leinenfaden befestigt. Vorher habe ich noch auf die Lampen mit dem Stempelset Labeler Alphabet einzelne Buchstaben gestempelt. Für die Einladungskarte habe ich die Lampen aus dem Stempelset Leuchtende Weihnacht genutzt. Die Fassungen und das Kabel habe ich dem Stempelset Making Every Day Bright entnommen. Die Stanzelemente aus beiden Sets habe ich mit der schon vorher verwendete Stanze gefertigt. Für den Schriftzug habe ich wiederum das Labeler Alphabet benutzt.

Wenn ihr jetzt auch schon ganz gespannt auf den neuen Saisonkatalog geworden seid, dann könnt ihr ihn hier direkt herunterladen oder ihn bei meiner nächsten Sammelbestellung einfach mitbestellen. Aber zuerst folgt mir doch zu Geli und lasst euch noch ein wenig inspirieren.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Geli
Chrissi
Petra

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Dankeskarte ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Kartenset

Ideenreich durchs Jahr
Liebe

Am 14. Februar ist ja bekanntlich Valentinstag. Um diesen Tag der Liebe zu begehen und an andere zu denken, gibt es viele Möglichkeiten – und noch mehr, wenn man etwas Tolles mit Stampin‘ Up! Produkten bastelt. Ein Projekt voller Liebe habt ihr ja schon bewundern können, wenn ihr bereits bei Kirstin wart.

Dankbarkeit ist für mich auch ein Zeichen von Liebe. Man sollte daher jede Gelegenheit nutzen, um Dankbarkeit zu zeigen und lieben Menschen damit zu sagen, dass sie ein wichtiger Teil des Lebens sind und es nicht nur auf einen Tag beschränken. Aus diesem Grund habe ich diesmal eine Karte gebastelt, die genau dies ausdrücken soll.

Da ich derzeit ganz begeistert vor Reihe Blütenfantasie bin, wollte ich unbedingt etwas damit gestalten. Von der Farbgebung her wollte ich mich hierbei an die von den Motiven vorgegebene halten, darum habe ich mich für eine Grundkarte in Schwarz entschieden. Der Kartenhintergrund und das Motiv sind beide aus dem Karten-Sortiment Erinnerungen & mehr – Blütenfantasie, das Motiv habe ich hierbei mithilfe der Stiched Framelits ausgestanzt. Noch ein wenig Organza-Geschenkband in Flüsterweiß, ein paar Details hinzugefügt und die einfach zu bastelnde und trotzdem effektvolle Karte ist fertig.

Ich bin immer wieder begeistert, welche Möglichkeiten sich mit der Vielfalt dieser Produktreihe eröffnen. Besonders reizvoll finde ich daran, dass man sie für so viele unterschiedliche Anlässe nutzen kann. Doch bevor ich wieder frisch ans Werk gehe, schaue ich bei
Geli vorbei.

Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Geli
Chrissi
Petra

Embossed ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Kartenset

Freaky Friday (KW 31)

Wie schon das erste Mal erwähnt, möchte ich jeden letzten Freitag im Monat beim Freaky Friday mitmachen. Wobei es natürlich auch vorkommen kann, dass mir ein Thema so gut gefällt, dass ich nicht anders kann und mich daran versuchen muss.

Diesmal ist das Thema „Gastgeberinnen-Set“, wofür ich mir Gute Gedanken ausgesucht habe:

00206

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten und mit Himmelblau durchbrochen. Die Blüte ist in Espresso embossed und dann mit Stampin‘ Write Markern in Zartrosa und Farngrün koloriert. Der leichte Schatten ist in Anlehnung an die Umrandung in Himmelblau gehalten. Der Spruch – ebenfalls aus dem entsprechenden Set – habe ich in Espresso gestempelt und fügt sich schön ins Gesammtbild ein.

Ich bin schon ganz gespannt, was Daniela und Susanne gebastelt haben!

Euch allen: ganz liebe Grüße!

Feiertag ·Geburtstagskarte ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Kartenset ·Sonstige Karten

In Produktion

Eine Einladung auf den Kreativmarkt in Chemnitz am kommenden Wochenende veranlasst mich seit einiger Zeit auf Vorrat zu produzieren. Aber ich habe gemerkt, dass ich wie schon zu Schulzeiten den Druck im Nacken brauche. So habe ich in den letzten Wochen zwar bereits etwas über 100 Tags/Anhänger gebastelt, aber lediglich 12 Karten kreiert.

Das hat sich am letzten Wochenende wenigstens schon etwas geändert – da habe ich mal eben 40 fertige und 10 vorbereitete (mussten lediglich noch zusammengeklebt werden) Karten hergestellt.

Anfangs war ich nur am Unikate basteln, bis ich mir überlegte, dass vielleicht jemandem die Karte so gut gefällt, dass er gerne noch eine zweite hätte. Also habe ich jedes Design in 10-facher Ausführung gebastelt. Inzwischen sind 6 Designs fertig. Hier erste Einblicke:

00147

Ich werde jetzt jeden Abend mindestens ein weiteres Design hinzufügen, dann schaffe ich meine 100 angepeilten Karten und vielleicht auch noch ein paar mehr!

Ich bleibe dran!

BigShot ·Geburtstagskarte ·Gestanzt ·Kartenset ·Stempel ·Stempelset ·Umschlag

Eine bunte Sache

Wie schon erzählt, ist der Januar bei mir auf Arbeit ein Monat der Geburtstage. Dass da immer eine schicke Karte parat sein muss, versteht sich auch von selbst.

Wie beim letzten Mal schon geschrieben, war ich mit meiner ersten Karte diesen Monat nicht ganz zufrieden und habe dies als Anlass genommen, ein wenig mehr zu üben. Und was soll ich sagen, diesmal bin ich wesentlich zufriedener mit dem Ergebnis:

00145

Als Stempel dienten mir diesmal Motive aus den Sets Törööö!, Prosit! und Sketched Birthday für die Karte. Ein Gruß für alle Fälle und Perfect Postage waren die Lieferanten für die Stempel, die den Umschlag verschönert haben. Papier habe ich für die Karte in Flüsterweiß und Mattgrün verwendet, die Briefmarke auf dem Umschlag in Vanille Pur gestaltet. Um den Glückwunsch möglichst bunt zu gestalten, nutzte ich Lagunenblau, Marineblau, Kürbisgelb und Schwarz für die Motive und Espresso für die Schrift. Die Sprechblase habe ich aus den Framelitzformen Sprechblasen (wer hätte das gedacht!).

Damit bleibt noch eine Glückwunschkarte in diesem Monat. Ich bin selbst schon gespannt, wie die am Ende aussehen wird. Ich hab da auch schon ein paar Ideen …

Rudolf

Adventskalender ·Anhänger ·Anleitung ·BigShot ·Blog Hop ·Box ·Challenge ·Gewinnspiel ·Kartenset

Das 11. Türchen

Die liebe Kerstin hat den Adventskalender Blog Hop 2014 angestoßen und ich bin gerne mit dabei. Das große Thema lautet „Verpackungen“ und ich dachte mir von Anfang an: Jeder verpackt Geschenke auf seine Art und am Ende meist in aller Eile. Aber vielleicht kann man das Geschenk mit einer Kleinigkeit individualisieren:

00137

Daher habe ich mich für Geschenkanhänger entschieden und auch gleich noch versucht, das Ganze optimiert vorzubereiten und herzustellen – damit es ganz einfach nachgebastelt werden kann. Einfach eine A4-Seite Flüsterweiß mit allerlei Blautönen (hier: Aquamarin, Jade, Bermudablau) bestempeln und dann zurecht schneiden. Erst in 3 Teile à 99 mm und dann die Teile entlang der langen Seite alle 2 Zoll – passend für die Anhänger-Stanzen zuschneiden. Schöne Spruch drauf und Bändchen dran – fertig.

00134   00135   00136

Nun gab es auch noch kürzlich ein neues Video von Stampin‘ Up!, welches mich dazu angeregt hat, die Anhänger doch noch zu verpacken.

Ich habe mich an die Anleitung vom Video gehalten und lediglich die Maße für meine Bedürfnisse angepasst: Ich habe A5 gewählt und da ringsum 2 cm (wie im Video) gefalzt und für den Deckel auch A5 und da aber nur ringsum 1,9 cm gefalzt. Der Einleger ist 10,8 cm breit und erstmal wie A4 lang (29,7 cm). Dann habe ich in folgenden Schritten gefalzt – 56 mm // 18 mm // 18 mm // 56 mm // 18 mm // 18 mm // und dann nach 56 mm abgeschnitten. Der Deckel ist mit den Festive Flurry Framelits noch bearbeitet und mit einer Banderole aus Transparentpapier verschönert worden.
Raus gekommen ist folgendes Ergebnis:

00138

Und diese Verpackung samt Inhalt (12 Anhänger) könnt Ihr gewinnen!
Hinterlasst mir bis zum Wochenende (14.12.2014, 20:00 Uhr) einen Kommentar unter diesem Beitrag und ihr landet automatisch im Lostopf.

Die Auslosung findet am Montag statt und der Gewinner wird dann am Dienstag bekannt gegeben.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß beim Geschenke verpacken!

Adventskalender ·Blog Hop ·Grußkarten ·Kartenset

Herzliche Genesungswünsche

Eine Kollegin kränkelt nun schon seit geraumer Zeit in der Firma rum …

Zu den Wünschen der Genesung gabs eine kleine Karte – mal sehen, ob diese und das Wochenende vielleicht Linderung verschafft haben

00126

Das Nashorn aus Kindereien habe ich in Anthrazit auf Flüsterweiß gestempelt und mit dem 2-1/2″ Kreis ausgestanzt. Leicht koloriert (Schiefergrau, Saharasand, Glutrot und Ozeanblau) und mit 2 Strasssteinchen verziert – ich wußte, etwas „Bling, Bling“ würde gefallen! Und das Ganze mit Dimensionals auf die Grundkarte aus dem Everyday Occasions Cardmaking Kit aufgebracht.

Ich wünsche Dir gute Besserung, liebe Sandra!

Nun noch die aktuellen Adventskalendertürchen:
Tür 3 – Stamp your Dream
Tür 4 – Genussbasteln
Tür 5 – Fantasycards
Tür 6 – Papier-Fabrik
Tür 7 – Kreativ Blog
Tür 8 – Feengarndesign