Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Dekoration ·Designerpapier ·Feiertag ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Katalog ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Herbst/Winter-Katalog

Heute ist der 8. September und das bedeutet, es ist mal wieder Zeit für unseren kleinen Ideenreich durchs Jahr-Blog Hop. Dieses Mal mit dem Thema Herbst/Winter-Katalog. Es geht also um die wunderbaren Produkte aus dem Herbst/Winter-Katalog, der seit einer knappen Woche gültig ist und mich mal wieder total begeistert. (Ihr wollt ihn euch ansehen? KLICK!)

Sicherlich habt ihr schon gesehen, was sich Kirstin für ihr Projekt aus dem Katalog ausgesucht hat. Ich habe mir daraus das Fest der Hexen und Geister, das auch in unseren Landen immer mehr Einzug erhält, gewählt. Da auch mein Mann und meine Tochter am 31. Oktober gern auf Tour durch die Nachbarschaft gehen, will ich euch heute eine schöne Möglichkeit zeigen, wie ich dieses Jahr unter anderem unsere Halloweenfeier schmücken will.

Die Rosette habe ich aus einen Streifen Designerpapier Spuknacht gefaltet. Mithilfe der Framelits Stickmuster habe ich dann für eine der Seiten einen Kreis in Schwarz ausgestanzt. Die Katze ist ebenfalls aus dem Designerpapier Spuknacht und mithilfe der Stanze Katze ausgestanzt. Die Maus in Anthrazitgrau aus dem Stempelset Hokuspokus musste ich dann allerdings per Hand ausschneiden. Aus dem gleichen Stempelset habe ich auch den Spruch genommen. Für die andere Seite wollte ich gern die Stanze Etikett für jede Gelegenheit nutzen und so habe ich einen passenden Spruch in Anthrazitgrau und Kürbisgelb aufs Papier gebracht und dann die Stanze genutzt. Den schwarzen Untergrund habe ich mittels der Stanze Fähnchen, dreifach einstellbar gestaltet und mit Garn Metallic-Flair Schwarz hinterlegt. Nun noch die schwarze Gestreifte Kordel als Dekoelement genutzt und das Ganze an einem handelsüblichen Schaschlikspieß angebracht. Fertig ist eine wirkungsvolle Dekoration für Muffins, Cupcakes oder Blumentöpfe.

Bis ich den Tisch allerdings schaurig-schön gestalten kann, vergeht noch ein wenig Zeit. Bis dahin schaue ich mir an, was Tanja Tolles mit den neuen Produkten gestaltet hat. Wenn ihr euch dann durch den Blog Hop geklickt habt, könnt ihr euch gerne noch für meinen Halloween-Workshop am 20. Oktober 1017 um 19 Uhr bei mir anmelden.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Anhänger ·Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Designerpapier ·Feiertag ·Ideenreich durchs Jahr ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Valentinstag

Da sind wir wieder, die acht Mädels vom Dezember-Blog Hop. Wir konnten uns nicht trennen und so haben wir beschlossen, monatlich am 8. um 8 Uhr einen regelmäßigen Blog Hop gemeinsam zu veranstalten! Ich bin freue mich schon darauf!

Jene von euch, die gerade von Alina kommen, kennen das heutige Thema bereits und den anderen will ich es nun verraten. Unser Thema in diesem Monat ist der Valentinstag.

Am 14. Februar ist wie jedes Jahr so weit, dann ist jener Tag, der uns daran erinnert, dass wir unserem oder unserer Liebsten eigentlich viel zu selten eine Aufmerksamkeit machen und die erwählte Person häufiger auf Händen tragen sollten. Jedoch sind die Standardgeschenke wie Pralinen und Blumen, die man an einem solchen Tage macht, für sich gesehen ein wenig langweilig und können durch etwas selbstgemachtes ganz einfach aufgewertet werden. Am einfachsten geht das natürlich mit einem liebevoll selbstgemachten Anhänger und da bot sich das Produktpaket aus dem Stempelset Angebracht und den Thinlits Formen Anmutige Anhänger förmlich an.

Passend zum Thema Liebe habe ich als Hintergrundpapier das Designerpapier Zum Verlieben gewählt, das ich dann bei dem einen Anhänger mit aus Flüsterweiß ausgestanzten Schmetterlingen verziert habe. Darüber kam eine Lage Transparentpapier, welches mit StazOn-Tinte in Schwarz bestempelt wurde. Den anderen Anhänger habe ich noch auf der Rückseite des Transparentpapieres einfach in Flüsterweiß bestempelt. Alles sehr zart und für meinen Geschmack wunderbar passend zum Valentinstag!

Und nun dürft ihr euch auf Tanja freuen!
Wir sehen uns in dieser Konstellation in einem Monat wieder – bis dahin …


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Alina
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Anhänger ·Feiertag ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Weihnachtskarte

Freaky Friday (KW 51)

Der letzt Freaky Friday für dieses Jahr hat das Thema Weihnachten.

Ich möchte Euch daher zwei Dateien zum Download zur Verfügung stellen, die ich für den letzten Workshop erstellt habe. Und solange wie ich brauche, einen regulären Download-Bereich auf meiner Seite einzurichten (erfordert noch etwas Konzeption), sollt ihr nicht warten müssen.

00224

Daher hier nun die Kartenmaße, dich ich meist für meine Karten nutze: PDF.
Und die PDF für den Milchkarton, den wir gebastelt haben.

00225

Ich wünsche Euch viel Spaß damit! Bei Unklarheiten einfach nachfragen.

Schaut auch noch bei Susanne und Daniela noch vorbei, was die beiden zum Thema Weihnachten gebastelt haben!

Auf diesem Wege:
Liebe Susanne, liebe Daniela, ich wünsche Euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielen Dank für die Einladung zum Freaky Friday!

Anderes ·Blog Hop ·Dekoration ·Feiertag ·Freaky Friday ·Geprägt ·Gestanzt

Freaky Friday (KW 44)

Morgen ist Reformationstag – vergesst nicht, vorher einzukaufen, denn die Geschäfte werden zu sein! Falls ihr also noch etwas für Eure Halloween-Party benötigt, geht das nicht so ganz kurzfristig.
Auch die Deko empfehle ich – allein des Stresses wegen – so langsam in Angriff zu nehmen.

Beim Team-Treffen im September wurde da glücklicherweise schon mit dran gedacht, wo diese tolle Tisch-Demo entstanden ist:

00217

Nicht der neue Prägefolder Im Wald passt hier wunderbar, auch die Zierdeckchen Spinnennetz haben mich begeistert! Denn diese sind auf der Rückseite Weiß und können dadurch wunderbar als Schneeflocken für die Weihnachtsdemo genutzt werden (sofern man die nicht schon komplett für Halloween versammelt hat)!

Aber jetzt bin ich neugierig, was Susanne und Daniela für Halloween vorbereitet haben.

Ich wünsche Euch morgen viel Spaß mit den kleinen „Plage“-Geistern (seien es die eigenen umherstreunenden oder die klingelnden)!

Challenge ·Designerpapier ·Feiertag ·Gestanzt ·Grußkarten ·Stempelset

Bald ist Muttertag!

Am Sonntag ist der Tag, an dem man auch mal einen offiziellen Anlass hat, seiner Mutter zu danken. Nicht, dass es dem bedürfe – doch hilft so ein festes Datum, sich das mal wieder bewusst zu machen.

Daher ist wahrscheinlich auch die aktuelle IN{K}SPIRE_me Challenge (#196 – Muttertag- und Vatertag-Special) daran angeleht.

Meine Karte gab es schon auf dem Kreativmarkt zu finden und war auch gleichzeitig eine anregende Vorlage für meinen letzten Workshop (Motto: Karten für die ganze Familie – Muttertag, Vatertag, Kindertag):

Zum Muttertag

Danke Mama, für alles, was Du (noch immer) für mich tust. Schön, dass es Dich gibt!

Challenge ·Designerpapier ·Feiertag ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Stempel

Valentins(bei)t(r)ag

Der Kreativmarkt in Chemnitz ist vorrüber – wenn auch eher mau besucht (ja, es war Ferienbeginn und schönes Wetter und *weitere Ausreden such* …), so war es doch eine gute Erfahrung für mich und ich fühle mich etwas besser für Leipzig im April vorbereitet.

Nun möchte ich aber gerne beginnen meine kleine Kartenauswahl vorzustellen – beginnend mit den herzensguten Karten.

Für Schwärmende:
00158

Für Frischverliebte:
00155

Für Feiernde:
00151

Damit dürfte für jeden die passende Möglichkeit gefunden sein, etwas Aufmerksamkeit zu verschenken.
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen liebevollen Valentinstag – ob ihr feiert oder nicht.

Sophia

Feiertag ·Geburtstagskarte ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten ·Kartenset ·Sonstige Karten

In Produktion

Eine Einladung auf den Kreativmarkt in Chemnitz am kommenden Wochenende veranlasst mich seit einiger Zeit auf Vorrat zu produzieren. Aber ich habe gemerkt, dass ich wie schon zu Schulzeiten den Druck im Nacken brauche. So habe ich in den letzten Wochen zwar bereits etwas über 100 Tags/Anhänger gebastelt, aber lediglich 12 Karten kreiert.

Das hat sich am letzten Wochenende wenigstens schon etwas geändert – da habe ich mal eben 40 fertige und 10 vorbereitete (mussten lediglich noch zusammengeklebt werden) Karten hergestellt.

Anfangs war ich nur am Unikate basteln, bis ich mir überlegte, dass vielleicht jemandem die Karte so gut gefällt, dass er gerne noch eine zweite hätte. Also habe ich jedes Design in 10-facher Ausführung gebastelt. Inzwischen sind 6 Designs fertig. Hier erste Einblicke:

00147

Ich werde jetzt jeden Abend mindestens ein weiteres Design hinzufügen, dann schaffe ich meine 100 angepeilten Karten und vielleicht auch noch ein paar mehr!

Ich bleibe dran!

Feiertag ·Gestanzt ·Grußkarten ·Karten

Start in den Alltag

Es geht wieder los!

Nach der Weihnachtsreiserei und dem Beginn des neuen Jahres habe ich die letzten Tage bewusst ausgespannt und genossen! Gestern habe ich den ganzen Tag auf der Couch oder am Basteltisch verbracht… Nachdem die große Weihnachts- und Neujahrsbastelei vorüber ist kann ich mich endlich neuen Themen widmen!

So startet ab morgen der Frühjahr-/Sommerkatalog und die schönste „Stempel-„Zeit des Jahres beginnt: die Sale-A-Bration! Da könnt ihr Euch nicht nur an neuen Stempeln erfreuen, sondern auch für je 60 Euro Einkauf noch ein Geschenk aussuchen!

Auch wenn der Winter vermutlich jetzt erst richtig los gehen wird könnt ihr Euch mit den neuen Stempeln und Designerpapieren schon den Frühling ins Haus holen! Also freut Euch auf morgen!

00144

Euch allen ein gesundes neues Jahr!

Feiertag ·Gestanzt ·Karten ·Weihnachtskarte

Und plötzlich ist Weihnachten …

So fühle ich mich aufgrund fehlender Weihnachtsstimmung in den letzten Jahren häufiger. Gut, die Geschenke waren diesmal inzwischen schon zwei Tage vorher vollständig, aber trotzdem hätte man mit den Karten irgendwie immer früher anfangen können.

Zugegeben, die Karten sind eben erst fertig geworden.

00142

Da ab jetzt über die Feiertage viel unterwegs bin, verabschiede ich mich mit diesem kleinen Weihnachtsgruß für die nächste Zeit und wünsche Euch allen eine besinnliche Zeit.

Und vielleicht sollte ich einfach zu Ostern meine Weihnachtskarten verschicken. Schnee dürfte da sicherlich noch liegen.

Sophia

Nun noch die letzten Adventskalendertürchen:
Tür 21 – Rosa, pink & alles was glitzert
Tür 22 – Die Kartenflüsterin
Tür 23 – Petras Kreativecke
Tür 24 – Kerstins Kartenwerkstatt

Challenge ·Feiertag ·Karten ·Stempel ·Weihnachtskarte

Kindheitserinnerungen

Ich habe die Weihnachtsvorbereitungen bei meinen Großeltern geliebt!

Die selbst gedrechselte Krippe wurde aufgestellt, der selbst gedrechselte Adventskranz mit Engeln und Bergleuten wurde auf den Tisch (natürlich auf die selbst bestickte Tischdecke) gestellt und der Schwibbogen kam ins Fenster – alles von Opa selbst gemacht (auch die Tischdecke!). Ich durfte den Herrnhuter Weihnachtsstern zusammenstecken und es wurden natürlich die ganze Zeit dabei Weihnachtslieder gehört und gesungen.

Am Abend war dann das Wohnzimmer wunderbar weihnachtlich geschmückt. Das Zimmer war in einem gedämpften Licht erleuchtet und der Geruch einer Räucherkerze hing in der Luft, vermischt mit Kerzenrauch und manchmal auch Plätzchenduft.

Diese Erinnerung ist bis heute bei mir so präsent, auch wenn sie nun schon über zwei Jahrzehnte zurück liegt …

Wenn ich nächstes Wochenende den alten Schwibbogen, den Adventskranz meiner Großeltern und den Herrnhuter Stern aus dem Keller hole, werde ich diese Erinnerung in meinem Herzen haben und in freudiger Erwartung, dass sich das altbekannt Gefühl einstellt, das Wohnzimmer schmücken

Daher für Euch ein Schwibbogen auf Transparentpapier – den eine Kerze dahinter wunderschön erstrahlen lässt, als Teilnahme an der diesmaligen IN{K}SPIRE_me Challenge #175 mit dem Thema: Traditionelle Weihnachten.

 00127

Da zu DDR-Zeiten ja aus dem Bisschen was man hatte, einfach etwas gezaubert wurde (aber eben nie großartig pompös), habe ich hier die schlichte DDR-Variante.
Diese erinnert mich am ehesten an meinen Großvater.

Aber da heutzutage doch versucht wird, noch mal mehr daraus zu machen, habe ich für Euch die Krippe noch versucht zu kolorieren

00128

Die Karte ist vollständig aus Wildleder. Dahinter habe ich wie schon erwähnt Transparentpapier geklebt und mit dem Krippen-Stempel aus Best of Christmas ebenfalls in Wildleder bestempelt. Abschließend habe ich den Abdruck mit den stampin‘ write-Markern koloriert. Das (künstliche) Teelicht stand auch schon bereit …

Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit!