Blogbeiträge

Geschüttelt? Ich bin gerührt!

Es gibt Situationen, da ist es gut, wenn man tolle Kollegen hat, die mit Rat und vor allem auch mit Tat zur Seite stehen. So bekommt man Hilfe und Unterstützung, wenn man sie braucht. Da auch ich dessen vor Kurzem erst wieder bewusst geworden bin, wollte ich mich natürlich auch angemessen mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken. Und was liegt da näher, als eine kleine Karte zu basteln.

Da Sophia von ihrem Ausflug zur OnStage in Düsseldorf eine schicke Schüttelkarte mitgebracht hat, verspürte auch ich den Reiz dieses einmal auszuprobieren und folgendes kleines Kärtchen ist dabei herausgekommen:

00237

Mit dem Stempelset Cheerful Critters wollte ich schon länger mal etwas basteln, da mir die Stempel darin sehr gut gefallen (wie eigentlich alles mit lustigen Cartoontieren, aber das ist eine andere Geschichte). Es lag nahe, die Botschaft auf das Schild zu bringen. Glück hatte ich, da die Danksagung aus dem Set Ganz schön aufgeblasen sowohl von der Größe her als auch vom Inhalt wunderbar zum Hauptmotiv der Bastelei passte. Kleine Akzente habe ich dann noch mit einem Motiv aus dem Set Confetti am Rahmen gesetzt.
Von der Farbauswahl war ich am Ende selbst ein wenig überrascht, da ich weder Taupe (die Grundfarbe der Karte) als auch Melonensorbet (die Farbe des Schriftzuges) vorher sonderlich mochte. Nun muss ich diese Meinung aber unbedingt revidieren und zugeben: Diese beiden Farben sind toll! Als Farben für den Bären dienten mir außerdem Savanne für das Fell und Grasgrün, Glutrot und Pazifikblau für den Pullover. Das Tier selbst wurde in Espresso auf Vanille Pur-Papier gebracht.

Ein Schüttelkarte wäre aber keine solche, würde nichts zum Schütteln unter dem Rahmen mit der Folie sein. Daher nutzte ich mit den Accessoires Pailletten Metallfarben etwas Neutrales aber durchaus Passendes.

Das Ergebnis wurde begeistert aufgenommen, was mich natürlich freut. Das Konzept Schüttelkarte finde ich durch dieses Projekt nun auch so spannend, dass ich sicher noch die ein oder andere davon basteln werde.

Ein Gedanke zu „Geschüttelt? Ich bin gerührt!

Kommentare sind geschlossen.