Bebändert ·Blog Hop ·Ideenreich durchs Jahr ·Katalog ·Sonstige Karten

Ideenreich durchs Jahr
Herbst/Winter-Katalog 2019

Wenn die Tage wieder kürzer und kühler werden, kommt eine Zeit im Jahr, in der mir ganz warm ums Herz wird. Denn das Ende des Sommers bedeutet auch immer: ein neuen Herbst/Winter-Katalog. Und dieser ist in auch diesem Jahr wieder mit tollen Dingen gefüllt, die das Bastelherz für die nächsten Monate höher schlagen lassen. Um euch ein wenig darauf einzustimmen, ist der Katalog in diesem Monat auch Thema unseres Blog Hops. Diejenigen, die von Kirstin kommen, haben schon ihr tolles Projekt dazu bewundern können.

Wenn ich Gäste empfange, dann mache ich mir häufig viele Gedanken um eine tolle Tischdeko oder kleine Geschenke. Dass es dabei nicht immer große Dinge sein müssen, um einen stimmungsvollen Effekt zu erzielen, möchte ich euch mit meinem heutigen Projekt zeigen.

Zuerst habe ich mir Kärtchen in papiersparender Größe in 10,5 x 9,9 cm aus Seidenglanzpapier geschnitten und in der Mitte bei 5,2(5) cm gefaltet. Nun habe ich mit dem Wassertankpinsel wahllos (mal kreuz mal quer sowie nach leichtem Antrocknen erneut) Ziegelrot auf dem Papier verteilt. Versucht euch da ruhig etwas aus, es entstehen so die unterschiedlichsten Muster. Nach dem Trocknen habe ich das Motiv aus dem Stempelset Nature’s Beauty mithilfe von StazOn in schwarz aufgestempelt. Ein paar Wassertropfen (Wassertankpinsel am Falzbein abstreifen) im Nachhinein darauf gebracht und nach einer halben Minuten mit einem Tuch wieder abgetupft, sorgen für die hellen Flecken, die einen wunderbaren Effekt erzeugen. Den Abschluss bildet ein Gepunktetes Tüllband, das von ein wenig Leinenfaden zusammengehalten wird. Auf diese Weise entstehen im Nu wunderbare Karten, die sich wunderbar als kleines Mitbringsel, Swaps oder Tischkärtchen eignen.

Bevor ihr euch nun aber aufmacht, selbst die tollen Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog zu entdecken, lade ich euch herzlich ein, mir noch zu Tanja zu folgen. Lasst euch mit mir zusammen von ihrem tollen Projekt inspirieren.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Simone
Maria
Mandy

Bebändert ·Blog Hop ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Stempel ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Urlaub

Sommerzeit, Urlaubszeit. Auch für mich heißt es bald ein wenig ausspannen und vom Alltag erholen. Vorher ist natürlich aber noch Blog Hop. Und auch bei diesem steht heute alles im Zeichen der Urlaubszeit. Diejenigen, die von Kirstin hierher gekommen sind, konnten schon ihr Layout dazu bewundern.

Für mich ist die Urlaubszeit auch immer eine Gelegenheit Beschäftigungen nachzugehen, für die ich sonst leider zu wenig Zeit habe. Ein gutes Buch lesen zum Beispiel. Und aus diesem Grund habe ich heute etwas Praktisches für euch vorbereitet.

Als Grundform habe ich einfach einen Streifen Papier in Flüsterweiß und einen aus Pergamentpapier gewählt. Um beiden ein wenig mehr Finesse zu verleihen, habe ich die Stanze Bezaubernder Anhänger genutzt. Aus Papier in Savanne entstand der schmale Streifen oben auf dem Lesezeichen. Dieser wurde dann mit Hilfe der Fähnchenstanze auf die passende Länge gekürzt. Für eines der Stanzelemente fand ich auch Verwendung und klebte es auf das Pergamentpapier. Für das Blumenenlement habe ich ein Motiv aus dem Set Wunderbarer Tag genutzt, der Spruch stammt aus dem Stempelset Jahr voller Farben. Beide wurden in Brombeermousse aufs Papier gebracht. Zusammengehalten werde die drei losen Elemente mit einer Kordel in Brombeermouse, die mit noch ein wenig Leinenfaden verflochten wurde.

Da ich nun auch mit einem Lesezeichen ausgestattet bin, kann der Urlaub schon bald los gehen. Aber zuerst schaue ich mir noch an, was Tanja heute für uns vorbereitet hat. Vielleicht muss ich mein Reisegepäck ja noch ein wenig erweitern …


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Simone
Maria
Mandy

Bebändert ·Blog Hop ·Feiertag ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Verpackt

Ideenreich durchs Jahr
Ostern

Auf den Bäumen erklingen die schönsten Vogelkonzerte, es wird langsam wieder warm und die Natur fängt an zu erblühen. Wenn ich dieser Tage nach Draußen gehe, ist es unvermeidlich zu bemerken, dass Frühling ist. Und wenn die Knospen an den Bäumen sprießen und alles wieder grünt, dann ist auch Ostern nicht weit. Alle von euch, die schon bei Kirstin waren, sind sicher schon in Osterlaune durch ihr tolles Projekt und alle anderen werde ich nun in die passende Stimmung bringen.

Wie zu den meisten Feierlichkeiten, benötigt man auch zu Ostern auch ab und an eine kleine Aufmerksamkeit. Sei es für Nachbarn, Kollegen oder Bekannte. Da ist es immer von Vorteil, wenn man die ein oder andere Verpackungsidee auf Lager hat. Aus diesem Grund habe ich heute eine eben solche vorbereitet.

Die Idee für dieses Projekt habe ich im Blog von Sandra Enning gefunden. Dort findet ihr auch eine tolle Schritt-für-Schritt Anleitung. Begeistert hat mich im Besonderen, dass die Box mithilfe des Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten realisiert wird. Die Grundform der Box ist mit ein paar Variationen auch gut in andere Tiere zu verwandeln und ich werde sie sicherlich auch noch das ein oder andere Mal verwenden.

Vielleicht konnte ich euch ja eine kleine Idee geben, wenn ihr noch ein Ostermitbringsel braucht. Ich werde die Box ganz sicher an ein paar liebe Menschen verschenken. Bevor ihr euch jetzt aber ans Werk macht, lasst uns noch gemeinsam zu Tanja hoppeln und sehen, was Sie für uns ins Osternest gesteckt hat.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Simone
Maria

Bebändert ·Blog Hop ·Box ·Designerpapier ·Geswapt ·Ideenreich durchs Jahr ·Klemmen

Ideenreich durchs Jahr
In Colors 2018–2020

Bei unserem heutigen Blog Hop möchten wir euch Inspirationen geben, was ihr so mit den neuen In Colors anfangen könnt. Wenn ihr von Kirstin kommt, habt ihr schon ihr tolles Projekt sehen können.

Damit ihr möglichst ausgiebig das schöne Wetter genießen könnt, zeige ich euch heute eine kleine und schnell zu bastelnde „Box in a Bag“-Verpackung.

Anlässlich des „Tag des Kusses“ am 6. Juli habe ich mich für Kussrot als Hauptfarbe entschieden. Dabei habe ich das gemusterte Designerpapier In Color 2018–2020 gewählt. Mithilfe der ebenfalls in den In Color gehaltenen Mini-Klemmen, ein wenig Mini-Paillettenband, etwas Gepunktetem Tüllband und Leinenfaden war eine schicke Verzierung schnell zur Hand. Als Basis dient eine einfache Box in Flüsterweiß. Und wer ganz genau hinschaut entdeckt noch ein paar einzelne Pailletten als letzen Schliff.

Die aktuellen In Color sind mal wieder sehr gut gewählt und machen einfach nur Lust aufs Losbasteln. Ich überlege schon, was ich als Nächstes machen kann. Währenddessen folgt mir doch einfach zu Geli und lasst euch mit mir zusammen inspirieren.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Geli
Chrissi
Petra

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Dankeskarte ·Designerpapier ·Ideenreich durchs Jahr ·Katalog ·Produktreihe ·Stempelset ·Umschlag

Ideenreich durchs Jahr
Der neue Stampin’ Up! Katalog

Es gibt nur wenig Schöneres, als den neuen Katalog in den Händen zu halten, das druckfrische Papier zu riechen und die neuen Produkte zu entdecken! Damit ihr das auch genießen könnt, habt ihr die Möglichkeit, einfach einen Katalog bei mir zu bestellen. Wer nicht warten kann, schaut einfach online schon mal rein.

Für erste Inspirationen halten wir euch in diesem Monat unter dem Blog Hop-Thema Der neue Stampin’ Up! Katalog einige Projekte bereit. Kirstins Werk konntet ihr vielleicht schon bewundern …

Bei mir seht ihr heute ein Projekt, gestaltet mit der fabelhaften Produktreihe Fantastisch Filigran.

Mithilfe der vorgefertigten Grußkärtchen und Umschläge gelang der Start schon mal ganz leicht. Dazu das Lasergeschnittene Spezialpapier und das wieder zurück im Farbsortiment befindliche Brombeermousse machten meine Begeisterung für diese Produktreihe komplett. Das Spezialpapier habe ich mit vier Eckstanzungen der neuen Trio-Stanze Dekorative Details ergänzt. Noch einen Stempel aus Liebevolle Details ausgewählt und mit aufgetroddeltem Leinenfaden und Perlenschmuck verziert – fertig ist eine wunderschöne Karte!

Stampin’ Up! hat zu dieser Produktreihe ein Video gemacht (mit deutschem Untertitel), in dem es die gesamte Produktreihe noch einmal vorstellt:

Nun bleibt mir nur noch, euch zu Tanja mitzunehmen und dort ein weiteres Projekt zu entdecken!


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

BigShot ·Blog Hop ·Ideenreich durchs Jahr ·Karten ·Sonstige Karten ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Besondere Kartenformen

Bei unserem heutigen Bloghop möchten wir uns mal wieder einer Technik widmen, nachdem verschiedene Feiertage in den letzten Monaten die Themen vorgegeben haben. So soll es diesmal um Besondere Kartenformen gehen. Wenn ihr schon bei Kirstin vorbei geschaut habt, dann konntet ihr bereits ihre Kreation bewundern.

Eine Technik als Thema ist immer eine schöne Gelegenheit etwas zu probieren, das ich noch nie gebastelt habe. Aus diesem Grund habe ich mich diesmal für die Kaskaden-Karte entschieden:

Für die Grundkarte habe ich diesmal Farngrün gewählt, auf die ich den Kartenhintergrund in Flüsterweiß geklebt habe. Um den vorderen Hintergrund habe ich vorher noch Leinenfaden gewickelt. Die Tiere stammen alle aus dem Stempelset Tierische Glückwünsche und konnten mithilfe der passenden Framelits Tierisch süß ganz einfach ausgestanzt werden. Für die passende Kolorierung habe ich dann die Aquarellstifte genutzt. Da ich für den Glückwunsch keinen für mich ansprechenden Stempel finden konnte, der zur Kartenaufteilung passt, habe ich ihn kurzerhand mit dem Labeler Alphabet gestaltet. Ein paar Spritzer Farngrün auf dem Hintergrund und die umhersummenden Bienen runden das Design der Karte ab.

Eine neue Technik auszuprobieren ist immer eine spannende Sache für mich, da sie meine Kreativität auf eine neue Weise herausfordert. Deshalb bin ich auch wieder gespannt, mit welchem Projekt Tanja uns diesmal inspiriert.

Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Anhänger ·Bebändert ·Blog Hop ·Dekoration ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Verpackt

Freaky Friday (KW 43 · 2017)

Freaky Friday Banner

Nun ist sie da, die Zeit, in der es abends früher dunkel wird und die Blätter von den Bäumen fallen. Und das bedeutet, es ist auch bald wieder die Nacht der Geister und Gespenster – Halloween. Seit einigen Jahren wird auch in unseren Landen das Spukfest immer häufiger begangen und gruselig verkleidete Kinder und Kindgebliebene bevölkern am 31. Oktober die Straßen. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch unser Freaky Friday diesmal zum Frightfull Friday wird und sich ganz um Halloween dreht.

Damit ich in diesem Jahr die Süßigkeiten für die Kinder mit einer schnellen aber wirkungsvollen Verpackung schmücken kann, habe ich mir diesmal die folgende Möglichkeit überlegt.

Der Anfang war leicht gemacht. Ich habe einfach ein paar Skittles in eines der Süßigkeiten-Röhrchen gefüllt. Nachdem das Röhrchen wieder mit seinem Korken verschlossen war, habe ich den Rand des Reagenzglases mit schwarzem Vintage-Häkelband verziert, was dem ganzen einen altes und gruseliges Aussehen veleiht. Für den Warnhinweis auf der Verpackung habe ich einen Spruch aus dem Stempelset Hokuspokus in Glutrot auf Papier in Vanille Pur gestempelt und auf die passende Größe geschnitten. Diesen Papierstreifen habe ich dann am Röhrchen befestigt. Für den Anhänger habe ich mit der 1 3/4″ Wellenkreisstanze den Untergrund aus dem Designerpapier Spuknacht ausgestanzt. Diese Stanze gibt es zwar nicht mehr im Katalog, aber für die größere Menge ging es einfach schneller – alternativ können natürlich die Framelits Lagenweise Kreise verwendet werden. Die Laborgläser sind wiederum aus dem Set Hokuspokus und in Espresso auf Vanille Pur gestempelt. Die experimentellen Flüssigkeiten in den Gläsern habe ich in Limette, Glutrot und Curry Gelb gehalten. Ausgestanzt habe ich das Motiv mit der 1 3/8″ Kreisstanze und dann auf den gewellten Untergrund aufgebracht. Nun nur noch mit Leinenfadens und mithilfe von Gluedots am Rand des Röhrchens befestigt und fertig ist die schaurig schöne Überraschung.

Ich bin schon gespannt, wie die Kinder auf diese Form der Süßigkeitenverpackung reagieren werden. Doch bis dahin hole ich mir noch etwas Inspiration für unsere Halloweenfeier und schaue, was Melanie Tolles gebastelt hat.

Freaky Friday Next

Bebändert ·Blog Hop ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Grußkarten ·Stempelset

Freaky Friday (KW 39 · 2017)

Freaky Friday Banner

Eine der Tatsachen, die ich am meisten an Stampin‘ Up! Produkten mag, ist, dass immer passend aufeinander abgestimmt sind. Und so habe ich mir für unseren heutigen Freaky Friday noch zusätzlich die Aufgabe gestellt, eine so gut wie monochrome (ok, 2-farbige) Farbgestaltung zu versuchen – natürlich mit einem kleinen Akzent :). Denn bei diesem gibt es mal wieder einen Kartensketch, den wir alle auf unsere Art und Weise umgesetzt haben. (Der Kartensketch ist diesmal einer anderen Challenge entliehen.)

Das tollste an dieser Art selbstgestellter Aufgabe ist, dass man trotz der gleichen Ausgangssituation immer wieder sehr verschiedene Projekte bewundern kann. Meine Umsetzung des Sketches ist eine Grußkarte, die auch an kürzer werdenden Tagen ein Gefühl von Sommer mit sich bringt.

Angefangen habe ich mit einer Grundkarte in Marineblau auf die der Hintergrund aus dem Designerpapier Gänseblümchen aufgebracht wurde. Um diesen habe ich vorher noch ein wenig Leinenfaden gewickelt. Als diagonales Hintergrundbanner habe ich wieder Marineblau verwendet, für den Hintergrund des Grußes kam Flüsterweiß zum Einsatz. Was bei dieser Karte zuerst ins Auge fällt ist sicherlich das große Blumenelement. Für dieses habe ich zweimal das Blumenelement aus dem Stempelset Gänseblümchengruß in Marineblau gestempelt und mit der Stanze Gänseblümchen ausgestanzt. Danach habe ich sie versetzt übereinander geklebt und mit einem Stampin Dimensional auf die Karte aufgebracht. Als Blickfang dient ein Facettierter Glitzerstein in Gold in der Mitte der Blüte. Zu guter Letzt fehlte noch der Grußspruch, den ich dem gleichen Set entnommen habe wie die Blüte.

Bei der Umsetzung der Karte war ich sehr veblüfft, wie schnell eine Karte hergestellt war, die man sehr universell einsetzen kann. Sei es wie bei mir als Grußkarte, als Geburtstagskarte oder für viele andere Zwecke. Ich bin mir sicher, ich werde ähnliche Karten mit anderen Blüten ausprobieren. Bis es aber soweit ist schaue ich bei Daniela vorbei und schaue mir ihre tolle Idee aus diesem Monat an.

Freaky Friday Next

Bebändert ·Blog Hop ·Dankeskarte ·Designerpapier ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Karten ·Stempel ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Der neue Stampin’ Up! Katalog

Heute heiße ich euch wieder zum Ideenreich durchs Jahr Blog Hop willkommen.
Doch im Gegensatz zum letzten Mal, als es viele besondere Tage zur Auswahl gab, hat sich diesen Monat unser Thema aus DEM wichtigsten Tag im Stampin’ Up! Jahr gewissermaßen selbst ergeben.

Wenn ihr gerade von Kirstin kommt, dann kennt ihr es bereits, alle anderen sollen es jetzt von mir erfahren: Seit dem 1. Juni ist endlich der neue Katalog gültig! Da müssen wir natürlich auch in unserer Runde die neuen Produkte auf ihre vielen Möglichkeiten prüfen. In meinem Fall ist dabei diese Dankeskarte entstanden.

Als hauptsächlichen Farbton habe ich als Papier und Stempelfarbe diesmal Sommerbeere – eine der neuen In Colors 2017–2019 – gewählt, da der Kontrast zu der Holzmaserung aus dem Designerpapier im Block Holzdekor hier besonders schön aussieht. Auf das Holzpapier habe ich dann – eher untypisch für mich – das Blumenmuster aus dem Stempelset Kreativkiste in Schwarz gestempelt (Ich bin sonst ein großer Verfechter von Espresso statt Schwarz). Der Dankesspruch ist ebenfalls aus der Kreativkiste gezaubert und befindet sich auf einem Kreis, den ich mit der 1″ Kreis-Stanze aus dem Designerpapier im Block Florale Eleganz gestanzt habe. Als Hintergrund dafür habe ich ein Motiv aus dem Stempelset Quartett fürs Etikett genutzt. Mit der dazugehörigen Stanze Zier-Etikett war das Element danach ganz einfach in Form gebracht. Um alles abzurunden, habe ich Leinenfaden drei Mal um den Vordergrund der Karte gewickelt und ein Fähnchen an der Seite gebastelt. Ein paar dezente Halbperlen des Basic Perlenschmuck veredeln die Karte abschließend. So musste ich das Werk nur noch auf die Grundkarte in Flüsterweiß kleben und fertig war das Projekt.

Ich hoffe ihr habt nun auch Lust und neue Inspiration, gleich mit den Produkten aus dem neuen Katalog loszubasteln. Für noch mehr Ideen folgt mir doch zu Tanja. Ich bin mir sicher, sie hat etwas Tolles für uns vorbereitet.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Jenny
Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra