BigShot ·Blog Hop ·Box ·Dekoration ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr

Ideenreich durchs Jahr
Advent

Ruhige, von Glocken eingeleitete Lieder, Plätzchenduft und jeden Tag ein Türchen öffnen – bald ist sie wieder da, die schöne Zeit, die wir Advent nennen. Wie am Ende jeden Jahres ist diese Adventszeit für uns Bastelwütige auch die Zeit, in der wir unsere Kreativität ausleben, um Verwandten, Freunden und anderen lieben Personen etwas zu basteln, das ihnen schon vor dem Weihnachtsfest eine kleine Freude bereiten soll. Aus diesem Grund ist der Advent auch das Thema unseres heutigen Blog Hops, was ihr vielleicht schon bei Kirstin entdecken konntet.

Neben dem Adventskalender, manchmal stressigen Einkaufstouren und besinnlicher Zeit mit der Familie ist der Adventskranz sicherlich eine der wichtigsten Sachen, die man mit dieser Zeit des Jahres in Verbindung bringt. Doch was tun, wenn man unterwegs ist oder der Platz diesmal nicht ausreicht, um eine Kerze am großen Kranz zu entzünden? Dafür gibt es diesen praktischen, sich selbst auffaltenden begleiter für die Adventssonntage.

Adventskerzen-Box

Den Grundkörper habe ich in Gartengrün gebastelt. Darauf habe innen und außen an den Hauptflächen Quadrate in Flüsterweiß geklebt. Und darüber abschließend Designerpapier aus Voller Vorfreude. Auch die Teelichter habe ich mit Gartengrün umwickelt und mit einem Stern in Curry-Gelb aus den Thinlits Weihnachtliche Treppe verziert. Von diesen Thinlits stammen auch die Zweige, die den Spruch in der Mitte umranken. Dieser ist ebenfalls in Curry-Gelb gestempelt und aus dem Set Alle guten Wünsche entnommen. Ausgestanzt mit einem Framelit Stickmuster schmückt er die Mitte der Box.

Detail Adventskerzen-Box

Ob als kleine Aufmerksamkeit oder für den Schreibtisch im Büro – eine Verwendung für diese Adventsbox lässt sich auf viele Weisen finden. Doch noch ist etwas Zeit, bis der Advent losgeht, also lasst uns doch gemeinsam schauen, was Tanja Tolles gebastelt hat.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Anhänger ·Bebändert ·Blog Hop ·Dekoration ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt ·Verpackt

Freaky Friday (KW 43 · 2017)

Freaky Friday Banner

Nun ist sie da, die Zeit, in der es abends früher dunkel wird und die Blätter von den Bäumen fallen. Und das bedeutet, es ist auch bald wieder die Nacht der Geister und Gespenster – Halloween. Seit einigen Jahren wird auch in unseren Landen das Spukfest immer häufiger begangen und gruselig verkleidete Kinder und Kindgebliebene bevölkern am 31. Oktober die Straßen. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch unser Freaky Friday diesmal zum Frightfull Friday wird und sich ganz um Halloween dreht.

Damit ich in diesem Jahr die Süßigkeiten für die Kinder mit einer schnellen aber wirkungsvollen Verpackung schmücken kann, habe ich mir diesmal die folgende Möglichkeit überlegt.

Der Anfang war leicht gemacht. Ich habe einfach ein paar Skittles in eines der Süßigkeiten-Röhrchen gefüllt. Nachdem das Röhrchen wieder mit seinem Korken verschlossen war, habe ich den Rand des Reagenzglases mit schwarzem Vintage-Häkelband verziert, was dem ganzen einen altes und gruseliges Aussehen veleiht. Für den Warnhinweis auf der Verpackung habe ich einen Spruch aus dem Stempelset Hokuspokus in Glutrot auf Papier in Vanille Pur gestempelt und auf die passende Größe geschnitten. Diesen Papierstreifen habe ich dann am Röhrchen befestigt. Für den Anhänger habe ich mit der 1 3/4″ Wellenkreisstanze den Untergrund aus dem Designerpapier Spuknacht ausgestanzt. Diese Stanze gibt es zwar nicht mehr im Katalog, aber für die größere Menge ging es einfach schneller – alternativ können natürlich die Framelits Lagenweise Kreise verwendet werden. Die Laborgläser sind wiederum aus dem Set Hokuspokus und in Espresso auf Vanille Pur gestempelt. Die experimentellen Flüssigkeiten in den Gläsern habe ich in Limette, Glutrot und Curry Gelb gehalten. Ausgestanzt habe ich das Motiv mit der 1 3/8″ Kreisstanze und dann auf den gewellten Untergrund aufgebracht. Nun nur noch mit Leinenfadens und mithilfe von Gluedots am Rand des Röhrchens befestigt und fertig ist die schaurig schöne Überraschung.

Ich bin schon gespannt, wie die Kinder auf diese Form der Süßigkeitenverpackung reagieren werden. Doch bis dahin hole ich mir noch etwas Inspiration für unsere Halloweenfeier und schaue, was Melanie Tolles gebastelt hat.

Freaky Friday Next

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Dekoration ·Designerpapier ·Feiertag ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Katalog ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Herbst/Winter-Katalog

Heute ist der 8. September und das bedeutet, es ist mal wieder Zeit für unseren kleinen Ideenreich durchs Jahr-Blog Hop. Dieses Mal mit dem Thema Herbst/Winter-Katalog. Es geht also um die wunderbaren Produkte aus dem Herbst/Winter-Katalog, der seit einer knappen Woche gültig ist und mich mal wieder total begeistert. (Ihr wollt ihn euch ansehen? KLICK!)

Sicherlich habt ihr schon gesehen, was sich Kirstin für ihr Projekt aus dem Katalog ausgesucht hat. Ich habe mir daraus das Fest der Hexen und Geister, das auch in unseren Landen immer mehr Einzug erhält, gewählt. Da auch mein Mann und meine Tochter am 31. Oktober gern auf Tour durch die Nachbarschaft gehen, will ich euch heute eine schöne Möglichkeit zeigen, wie ich dieses Jahr unter anderem unsere Halloweenfeier schmücken will.

Die Rosette habe ich aus einen Streifen Designerpapier Spuknacht gefaltet. Mithilfe der Framelits Stickmuster habe ich dann für eine der Seiten einen Kreis in Schwarz ausgestanzt. Die Katze ist ebenfalls aus dem Designerpapier Spuknacht und mithilfe der Stanze Katze ausgestanzt. Die Maus in Anthrazitgrau aus dem Stempelset Hokuspokus musste ich dann allerdings per Hand ausschneiden. Aus dem gleichen Stempelset habe ich auch den Spruch genommen. Für die andere Seite wollte ich gern die Stanze Etikett für jede Gelegenheit nutzen und so habe ich einen passenden Spruch in Anthrazitgrau und Kürbisgelb aufs Papier gebracht und dann die Stanze genutzt. Den schwarzen Untergrund habe ich mittels der Stanze Fähnchen, dreifach einstellbar gestaltet und mit Garn Metallic-Flair Schwarz hinterlegt. Nun noch die schwarze Gestreifte Kordel als Dekoelement genutzt und das Ganze an einem handelsüblichen Schaschlikspieß angebracht. Fertig ist eine wirkungsvolle Dekoration für Muffins, Cupcakes oder Blumentöpfe.

Bis ich den Tisch allerdings schaurig-schön gestalten kann, vergeht noch ein wenig Zeit. Bis dahin schaue ich mir an, was Tanja Tolles mit den neuen Produkten gestaltet hat. Wenn ihr euch dann durch den Blog Hop geklickt habt, könnt ihr euch gerne noch für meinen Halloween-Workshop am 20. Oktober 1017 um 19 Uhr bei mir anmelden.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Anhänger ·Blog Hop ·Dekoration

kreativ durcheinander –
Weihnachts-Blog Hop 2016

Ich mag es zu basteln, und vor allem die Wochen vor Weihnachten sind bei vielen die kreativste Zeit im Jahr. Dass es dabei nicht immer um Papier gehen muss, möchte ich euch heute einmal zeigen. Ich muss aber gestehen, dass diese Idee aus der Weihnachtswerkstatt der Grundschule meiner Tochter kam. Nichtsdestotrotz möchte ich sie euch gerne weitergeben. Als passender Rahmen dafür bietet sich geradezu der Weihnachts-Blog Hop von kreativ durcheinander an:

Mit einem dünnen Draht (0,3 mm) aus dem Bastelladen und ein paar verschieden großen Perlen (nach Wunsch) lassen sich bezaubernde Anhänger – wie beispielsweise für unseren kleinen Weihnachtsbaum oder eine Karte – basteln.

Wichtig beim Nachbasteln: Beim Engel von unten beginnen und bei der Tanne von oben. Dabei fädelt man die Enden gegeneinander durch die Perlen durch, sodass doppelt Draht in einer Perlenreihe ist. Für eine genaue Anleitung könnt ihr euch gerne an mich wenden.
Natürlich sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt und jede hat ihren Reiz.

Sicher seid ihr gerade von Christine mit ihrer tollen Konzertkarten-Verpackung gekommen.
Für die nächste Inspiration schicke ich euch einfach weiter zu Laura.
Ich wünsche euch viel Spaß beim »weiterhüpfen«!

Hier noch einmal alle Teilnehmer des Blog Hops in der Übersicht:

  1.  kreativ durcheinander Challenge – kreativ-durcheinander.blogspot.de
  2.  Sylwia Schreck – www.stempeleinfach.de
  3.  Karolina Riedelsdorf – karoskreativkram.blogspot.de
  4.  Maria Elaß – papierrascheln.blogspot.de
  5.  Christine Enckhusen – stempel-wahn.blogspot.de
  6.  Claudia Maser – kreativblogbyclaudi.blogspot.de
  7.  Tanja Maisch – liebes-papier.blogspot.de
  8.  Ruth Granrath – time4paper.blogspot.de
  9.  Anne Droste – www.kreativersum.com
  10.  Simone Grotz – kreativegluecksmomente.blogspot.de
  1.  Manuela Metzen – www.paper-life-style.blogspot.de
  2.  Sonja Fischer – zauberhaft-handgemacht.blogspot.de
  3.  Eliza – tardisblau.blogspot.de
  4.  Ann Kathrin Pankoke – stempel-zauber.blogspot.de
  5.  Isabell Nossal-Osawa – stempeltoertchen.blogspot.de
  6.  Sigrid Joch – sigridsmeineart.blogspot.de
  7.  Mandy Grobosch – www.papierundstempel.de
  8.  Angela Köber – stempelfamilie.blogspot.de
  9.  Conni Richter – stempellicht.blogspot.de
  10.  Anke Hämsch – www.stempelclub.de
  1.  Gabriele Rauch – paperart-s.blogspot.de
  2.  Anke H. – stempelklatsch.blogspot.de
  3.  Katrin Mößner – madewithlovebykme.blogspot.de
  4.  Sonja Kopischke – schoene-papeterie.blogspot.de
  5.  Waltraud Hattinger – stempelkeller.blogspot.de
  6.  Maren Packhäuser – www.zettelzirkus.de
  7.  Sina Müller – smuellerstempelt.blogspot.de
  8.  Andrea Ruf – www.kreative-engelmama.de
  9.  Mirjam Feißel – www.kleinestempelei.de
  10.  Christiane Wöll – babafo.blogspot.de
  1.  Susanne X – hausnr4.blogspot.de
  2.  Constanze Sturm – constanzes-stempelwelt.blogspot.de
  3.  Claudia Brenneisen – www.drucksachenblog.com
  4.  Petra Vill – rollimaus-kartenwelt.blogspot.de
  5.  Dörthe Mittelsteiner – doerthes-herzwerk.blogspot.de
  6.  Manuela Mazzolla – manusboutique.blogspot.de
  7.  Melanie Winker – www.melilis.de
  8.  Stefanie Lemke – annies-stempelstuebchen.blogspot.de
  9.  Andrea Vicum – gestanztundgestempelt.blogspot.de
  10.  Heike Fleischer – bastelotti.blogspot.de
  1.  Eva Wenig – www.zeit-zum-basteln.de
  2.  Christine Wrede – stempeltamtam.blogspot.com
  3.  Sophia Pohle – ihr seid hier bei mir
  4.  Laura Moreno – www.lenisue.de
  5.  Marita Dreissen – maritimbastelfieber.blogspot.de
  6.  Sandra Gieschen – www.stempelklecks.de
  7.  Pia Pottier – www.stempelmania.com
  8.  Simone Schmider – www.simone-stempelt.com
  9.  Anne Schwenz – allerlei-liebhaberei.blogspot.de
  10.  kreativ durcheinander Challenge – damit seid ihr dann einmal rumgekommen

BigShot ·Blog Hop ·Dekoration ·Freaky Friday

Freaky Friday (KW 43 · 2016)

Freaky Friday Banner

»It’s close to midnight, Something evil’s lurkin’ in the dark …«

Die ersten Worte aus Michael Jacksons Thriller sollen mir diesmal als Einstimmung für meinen Beitrag zum Freaky Friday im Oktober dienen. Während ihr jetzt sicher einen Ohrwurm habt, möchte ich euch meine Idee zum Thema Halloween vorstellen.

Der diesjährige Herbst-/Winterkatalog bot für dieses Thema ja wieder viele tolle Sachen, sodass ich mich gar nicht recht entscheiden konnte, was ich denn nun verwenden soll. Wie jedes Jahr werden wir hier auch wieder Halloween mit den Kindern feiern und dafür braucht es natürlich Dekorationen aller Art. Deshalb habe ich mir für diesen Freaky Friday gedacht, es soll mal keine Karte sein, sondern ein Windlicht.

00253

Lediglich mit schwarzem Farbkarton und Pergamentpapier gebastelt, ist die Farbauswahl diesmal zwar etwas weniger reichhaltig, aber dem Anlass durchaus entsprechend. Mithilfe von den Elementen aus dem Edgelits-Set Halloween-Szenerie entstandengruselige Szenen vor dem Fenster aus dem Thinlits-Set Trautes Heim.

00254

Ich hoffe, Euch gefällt die Deko genauso gut, wie meiner Tochter!
Aber nun deinen Blick zu Melanie gewagt:

Freaky Friday Next

BigShot ·Blog Hop ·Dekoration ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Gestanzt

Freaky Friday (KW 30 · 2016)

Freaky Friday Banner

Es ist Freitag und damit wieder Zeit für den Freaky Friday.
Diesmal lautet das Thema ganz allgemein Layout und lässt damit viele Freiheiten.

Mein Layout habe ich ganz ohne Foto gestaltet, dafür aber mit Fokus auf ein (leider ausgelaufenes) Designerpapier. Ich hatte es mir extra dafür mal aufgehoben und nun hat es bereits seinen Platz an der Wand gefunden.

image

Es war dazu nur das Designerpapier Zarter Frühling nötig, ein Fähnchen mit einem passenden Spruch und ein paar Schmetterlinge nötig, und schon ist eine wunderschöne Deko fertig.

Damit sende ich Euch ganz liebe Grüße aus dem Urlaub und schicke Euch gerne zu Melanie weiter!

Freaky Friday Next

Bastelabend ·BigShot ·Dekoration ·Geburtstagskarte ·Gestanzt ·Karten

Der Frühling kann kommen!

00231

Gestern war mal wieder der 3. Freitag im Monat und ein toller Workshop-Tag!

Unter dem Thema Frühjahrskatalog wurden ein paar neue Stempelsets präsentiert und zum Frühlingsempfang Tisch-Deko mit Blumen gebastelt.

Besonders gut kam das Produktset So viele Jahre (mit den großen Framlits-Zahlen) an. Damit wurden dann noch fleißig Geburtstagskarten kreiert.

00232

Wer also Lust hat, auch einmal mit zu basteln, kann sich gerne für den 3. Freitag im Monat bei mir anmelden oder mich zu sich einladen. Der nächste Workshop findet am Freitag, dem 18. März 2016, 19 Uhr, bei mir statt. Thema wird – passenderweise – Ostern sein.

Ihr seid herzlich eingeladen! Ich freue mich auf Euch!

Anderes ·Blog Hop ·Dekoration ·Feiertag ·Freaky Friday ·Geprägt ·Gestanzt

Freaky Friday (KW 44)

Morgen ist Reformationstag – vergesst nicht, vorher einzukaufen, denn die Geschäfte werden zu sein! Falls ihr also noch etwas für Eure Halloween-Party benötigt, geht das nicht so ganz kurzfristig.
Auch die Deko empfehle ich – allein des Stresses wegen – so langsam in Angriff zu nehmen.

Beim Team-Treffen im September wurde da glücklicherweise schon mit dran gedacht, wo diese tolle Tisch-Demo entstanden ist:

00217

Nicht der neue Prägefolder Im Wald passt hier wunderbar, auch die Zierdeckchen Spinnennetz haben mich begeistert! Denn diese sind auf der Rückseite Weiß und können dadurch wunderbar als Schneeflocken für die Weihnachtsdemo genutzt werden (sofern man die nicht schon komplett für Halloween versammelt hat)!

Aber jetzt bin ich neugierig, was Susanne und Daniela für Halloween vorbereitet haben.

Ich wünsche Euch morgen viel Spaß mit den kleinen „Plage“-Geistern (seien es die eigenen umherstreunenden oder die klingelnden)!

Bebändert ·Dekoration ·Designerpapier ·Gestanzt ·Verpackt

So schnell vorbei

Da war es schon wieder Montag und die neue Woche beginnt. Es war ein aufregendes Wochenende, denn der DaWanda-Markt in Leipzig war doch noch einmal ganz anders, als der Chemnitzer.

Gleich geblieben ist die Besetzung, denn die liebe Grit aus Chemnitz und ich haben wieder ein tolles Team abgegeben und uns super ergänzt. Und am Sonntag hat uns dazu noch mein Mann den Rücken freigehalten und abwechselnd den Verkauf geschmissen, während wir gebastelt und vorgeführt haben, oder selber zum Envelope Punch Board gegriffen, wenn wir im Gespräch waren.

So wurde fleißig verkauft und gebastelt und auch am Gewinnspiel teilgenommen, welches am Mittwoch von einer kleinen 5-jährigen Fee aufgelöst wird.

Für Euch, die Ihr durch den Markt neu auf meine Seite seid, findet Ihr die Online-Kataloge links unter dem Menüpunkt „Produkte/Katalog bestellen“ oder wenn Ihr auf eines der Katalog-Bilder links klickt. Der nächste Workshop steht mit dem Termin der nächsten Sammelbestellung gleich links und nähere Informationen findet Ihr unter „Gemeinsam kreativ sein“. Für eine direkte Bestellung könnt Ihr Euch an mich wenden oder sie direkt im Onlineshop aufgeben. Falls es Fragen/Wünsche/Kritik/Anregungen gibt, meldet Euch einfach bei mir telefonisch oder per E-Mail. Ich freue mich über jede Nachricht!

00173

Mit diesen kleinen Küsschen – ganz frisch am Wochenende gebastelt nach einer Idee meiner Schwiegermutter – verabschiede ich mich in die neue Woche!

BigShot ·Box ·Challenge ·Dekoration ·Designerpapier ·Gestanzt ·Sonstige Karten

Frühlingsboten

Es ist mal wieder kurz vor knapp, um noch eben bei der IN{K}SPIRE_me Challenge #186 teilzunehmen. Aber die diesmalige Farbkombination gefiel mir einfach zu gut.

Hier war es mal keine direkte Geschichte, die mir sofort eingefallen ist, sondern der Wunsch, eine besondere Karte zu gestalten …

Das Augenmerk liegt diesmal nicht (nur) auf den Vögeln, als Frühlingsboten, sondern vor allem auf den Farben, deren Farbkraft und natürlich den ersten zaghaften Blüten.
Wenn die Karte zugeklappt ist, so entdeckt man lediglich die zarten Ranken, die in den Himmel wachsen, um sich dann beim Öffnen nicht nur mechanisch zu entfalten.

Was aus der Idee entstanden ist, könnt ihr hier sehen:

00161

Und auch die vorgegebenen Farben verrate ich Euch gern:

186_fa10

Ich hoffe, die Karte macht Euch auch ganz viel Lust auf den Frühling!