Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Designerpapier ·Embossed ·Geburtstagskarte ·Geprägt ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Verpackt

Ideenreich durchs Jahr
Herbst und Halloween

So langsam werden die Blätter an den Bäumen bunt und der goldene Herbst zeigt sich wieder von seinen schönsten Seiten. Da es nun Abends wieder eher dunkel wird und gelgentliche Regenschauer und Herbststürme eine Beschäftigung draußen verhindern, ist auch wieder mehr Zeit zum Basteln. Und um den Herbst gebührend zu empfangen, sind Herbst und Halloween in diesem Monat auch das Thema unseres Blog Hops. Diejenigen, die von Alina kommen, haben auch schon gesehen, was sie Tolles gebastelt hat.

Ich möchte euch diesen Monat ein Projekt präsentieren, das ich als Geburtstagsgeschenk verschenkt habe und über das sich das Geburtstagskind sehr gefreut hat. Dabei handelt es sich und eine Kombination aus Geschenkverpackung und Glückwunschkarte.

Schwerpunkt bei diesem Projekt waren für mich die Framelits Starke Wurzeln. Dabei gibt es ja diese neuen Formen mit Prägeeffekt. Und diesen wollte ich gerne einmal ausprobieren. Wie man sieht – erfolgreich!

Ich hoffe, mit diesem Projekt eine kleine Inspiration gegeben zu haben und werde mich nun auf den Weg zu Tanja machen, um mir bei ihr ihr tolles Projekt anzusehen. Kommt doch einfach mit!


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Alina
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi

Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Designerpapier ·Geprägt ·Gestanzt ·Ideenreich durchs Jahr ·Produktreihe ·Stempelset

Ideenreich durchs Jahr
Urlaub

Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Darum soll es diesen Monat in unserem Blog Hop auch gehen. Diejenigen von euch, die gerade von Kirstin kommen haben dazu auch schon ein tolles Projekt bewundern können.

Da man Karten aus dem Urlaub meist mit Motiven des Reiseziels an die Lieben daheim schreibt, habe ich mir diesmal ein Projekt zum selbst benutzen ausgedacht. Ein Fotoalbum für die schönsten Erinnerungen.

Mini-Album mit Produktreihe Auf Tour

geöffnetes Mini-Album mit Produktreihe Auf Tour

Beim Durchblättern des aktuellen Kataloges hat das Produktreihe Auf Tour mich direkt begeistert und ich wollte gerne ein Reisealbum damit gestalten. Gesagt, getan. Und das war dann auch gleich mein Juli-Workshop. Mit begeisterten Teilnehmern.

Mein Album gilt es nun zu füllen. Aber vorher springe ich noch schnell mit euch zu Tanja und schaue mir an, was sie Tolles gebastelt hat.


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Kirstin
Sophia (hier seid ihr gerade)
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Bastelabend ·Bebändert ·BigShot ·Blog Hop ·Box ·Geprägt ·Gestanzt ·kreativ ideen ·Produktreihe ·Sale-A-Bration

Pizza Tuttifrutti

Weiter geht es mit unserem Blog Hop vom Team Stempelclub, bei dem wir euch mit frischen Inspirationen aus dem Frühjahr/Sommer-Katalog und der Sale-A-Bration begeistern möchten. Vielleicht kommt ihr soeben von Annett, welche gerade mal seit Jahresbeginn Stampin’ Up! Demonstratorin ist und sich sogleich kreativ in den Blog Hop eingebracht hat.

Ich möchte euch heute ein Projekt aus meinem Januar-Workshop „Tuttifrutti“ vorstellen. Dieses fruchtig-frische Produktreihe aus dem aktuellen Saisonkatalog macht einfach Lust auf mehr und vertreibt spielend leicht den Winterverdruss.

Die Mini-Pizzaschachtel, welche ursprünglich aus dem Herbst/Winter-Katalog stammt, wurde glücklichwerweise übernommen, denn sie ist so vielfältig einsetzbar. Damit der plane Hintergrund im fertigen Projekt nicht allzu langweilig aussieht, habe ich mich dazu inspirieren lassen, den Deckel der Schachtel mit der Tiefen-Prägeform Pailletten zu prägen. Das Ergebnis hat mich überrascht und ich werde damit sicherlich noch häufiger experimentieren.
Auch wenn die Prägeform nicht zu der Produktreihe gehört, passt sie doch wunderbar zu den Selbstklebenden Pailletten Tuttifrutti. Von den passenden Produktreihe-Farben habe ich Limette, Glutrot und Wildleder verwendet. Dank der passenden Stanzen, Stempel und Dekoelemente ergibt die gestaltete Box ein in sich stimmiges Bild. Daher sind diese Produktreihen immer wieder besonders geeignet, einfach viele veschiedene Projekte zu verwirklichen, die immer zueinander passen.

Nun geht es aber weiter zu Maria P., welche sicherlich auch mit einem tollen Projekt aufwarten wird. Ich freue mich schon darauf!


Hier nochmal einmal alle Teilnehmerinnen des heutigen Blog Hops in der Übersicht:

Maria Elaß (Blog)
Mandy Bachert (Blog)
Nancy Richter (Blog)
René Guenther (Blog)
Anke Hämsch (Blog)
Sonia da Silva Fernandes (Facebook)
Andrea Richter (Blog)
Annett Zappe (Blog)
Sophia Pohle (hier seid ihr gerade)
Maria Preibisch (Blog)

BigShot ·Blog Hop ·Designerpapier ·Freaky Friday ·Geprägt ·Grußkarten ·Karten ·Stempel

Freaky Friday (KW 25 · 2016)

Freaky Friday Banner

Und da ist er schon wieder, der letzte Freitag des Monats.
Diesmal mit dem Thema: Glitter Highlighted Embossing.

Dazu muss ich sagen, dass es ganz schön schwierig war, mit aktuellen Katalogprodukten dieses Thema umzusetzen. Gelungen ist es mir dann doch recht simpel mit Wink of Stella. Aber hier erstmal das Ergebnis:

00243

Im letzten Monat haben in meinem Freundeskreis einige Kinder das Licht der Welt erblickt und da möchte ich natürlich gratulieren wobei ich dieses Thema gleich mit zuhilfe genommen habe. Als Grundkarte kam Flüsterweiß zum Einsatz und Dank dem Designerpapier im Block Stille Natur war der Hintergrund schnell, aber effektvoll umgesetzt. Darüber mit Bezaubernden Blüten geprägtes Pergamentpapier und das wunderbare neue Brushwork Alphabet verleihen der Karte ihre besondere Note. Und zum Abschluss alle erhabenen „Blüten“-Stellen mit Wink of Stella „bepinselt“.

00244

Fertig war die erste „Baby“-Karte, fehlen nur noch drei weitere.

Während ich bastele, könnt ihr einfach bei Melanie und den anderen vorbeischauen.
Viel Spaß dabei!

Freaky Friday Next

Anderes ·Blog Hop ·Dekoration ·Feiertag ·Freaky Friday ·Geprägt ·Gestanzt

Freaky Friday (KW 44)

Morgen ist Reformationstag – vergesst nicht, vorher einzukaufen, denn die Geschäfte werden zu sein! Falls ihr also noch etwas für Eure Halloween-Party benötigt, geht das nicht so ganz kurzfristig.
Auch die Deko empfehle ich – allein des Stresses wegen – so langsam in Angriff zu nehmen.

Beim Team-Treffen im September wurde da glücklicherweise schon mit dran gedacht, wo diese tolle Tisch-Demo entstanden ist:

00217

Nicht der neue Prägefolder Im Wald passt hier wunderbar, auch die Zierdeckchen Spinnennetz haben mich begeistert! Denn diese sind auf der Rückseite Weiß und können dadurch wunderbar als Schneeflocken für die Weihnachtsdemo genutzt werden (sofern man die nicht schon komplett für Halloween versammelt hat)!

Aber jetzt bin ich neugierig, was Susanne und Daniela für Halloween vorbereitet haben.

Ich wünsche Euch morgen viel Spaß mit den kleinen „Plage“-Geistern (seien es die eigenen umherstreunenden oder die klingelnden)!

BigShot ·Blogbeiträge ·Designerpapier ·Geburtstagskarte ·Geprägt ·Karten ·Stempel

Vorfreude – die schönste Freude

Morgen ist es (endlich) soweit. Wir können aus dem neuen Stampin‘ Up! Katalog bestellen. Man fühlt sich wieder wie ein kleines Kind welches bald Geschenke bekommt. Herrlich.

Als ich vor zwei Wochen bei Sophia zu ihrer wundervollen Katalogparty war, durften wir schon mal in das neue gute Stück, welches uns jetzt ein Jahr lang begleiten wird, reinschauen. Das der Katalog jetzt schon gut bespickt ist mit kleinen Zettelchen in Grün (muss sofort bestellt werden), Gelb (kann nächsten Monat bestellt werden), Rot (oh man, wie konnte ich das übersehen, muss ich sofort haben), muss ich sicherlich nicht erwähnen

An dieser Stelle wollte ich eigentlich mein kleines Kärtchen zeigen, welches wir zur Katalogparty gewerkelt haben, aber es ist gerade unauffindbar…aber, Plan B ist genauso schön.

Schmetterling-SU_Gastblog-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denn dieses Set wurde ebenfalls in den neuen Katalog übernommen: der „Schmetterlingsgruß“ mit seinen dazugehörigen Framelits. Verwendet habe ich hier den wunderschönen Spruch, welchen ich in Aquamarin embossed habe und den mittleren Schmetterling, ebenfalls in Aquamarin. Verziert mit einem Doily und einem Vintage Schlüsselchen. Ich mag ja solche kleinen Spielereien

Kommt gut in die neue Woche und freut euch auf morgen.

BigShot ·Einladungskarte ·Geprägt ·Hochzeitskarte ·Karten ·Stempel ·Umschlag

Diamantene Hochzeit

Es kommt selten genug vor, dass heutzutage Ehepaare ihren diamantenen Hochzeitstag feiern dürfen. Umso schöner war es, dafür Einladungen zu basteln.

00193

Und so saß ich mit einer Freundin, deren Eltern ihren Ehrentag feiern wollen, ihrem Mann und umgeben von 2 Kindern am Tisch und entwarfen eine passende Karte.
Es war wie immer eine Freude, nicht nur Frauen in Aktion sehen zu dürfen. Und so wurde der Labelhintergrund und das Ausstanzen mit der BigShot in männliche Hände gelegt, sowie das Betätigen des Heißluftföhns.

Auf Aubergine war die Wahl für die Grundkarte gefallen. Das Label war in Vanille Pur gehalten, mit Espresso aus den Stempelsets Nostalgisch gerahmt und Gesammelte Grüße bestempelt und (natürlich unbedingt notwendig) mit 2 Strasssteinen verziert. Ein Kreatives Element rundet in Klarlack embossed die Karte ab.

Und so verließen 20 Karten am Nachmittag meine Wohnung.

Meine herzlichsten Glückwünsche an das glückliche Ehepaar!

Anhänger ·Anleitung ·Designerpapier ·Geprägt ·Gestanzt ·Geswapt ·Stempel ·Stempelset

Swap-Anleitung: Explodierender Anhänger

Hier nun endlich die bebilderte Anleitung von meinem Swap „Explodierender Anhänger“ von dem Überregionalen Treffen von Stampin’ Up! in Mainz. Ich wusste nicht so recht, wie ich den Swap bezeichnen sollte. Finde den Namen aber irgendwie witzig

Die Anleitung ist in anderen Farben gefertig, ich gebe aber alle Angaben von meinem eigentlichen Swap an.

Materialliste:
* Farbkarton in Flüsterweiß
* Farbkarton in Pistazie
* Farbkarton in Altrosé
* Stempelfarbe in Altrosé
* Stempelfarbe in Calypso
* VersaMark
* Prägepulver Klarlack
* Designerpapier „Gala-Soiree“

Werkzeugliste:
* Papierschneider
* Falzbein
* Erhitzungsgerät
* Gewellter Anhänger
* Eckstanze (Project Life)
* Mini-Schmetterling
* Stempelset Schmetterlingsgruß

Stampin' Up! Anleitung » Schmetterlingsgruß » Altrosé, Calypso, Flüsterweiß, Pistazie » Gala-Soiree » Eckstanze PL, Gewellter Anhänger, Mini-Schmetterling » VersaMark, Klarlack » #SU

Ich versuche ja immer so optimiert und effizient (also mit möglichst wenig Verschnitt) wie möglich zu arbeiten. So ergeben sich meistens die Maße.

In diesem Falle war die Breite des Swaps von 2 Zoll gegeben, da ich gerne die Stanze Gewellter Anhänger verwenden wollte. Die Länge probierte ich mit dem einfachsten Maß – einem halben A4-Blatt – aus und war damit zufrieden. Das „Innere“ durfte durch den Anhänger bedingt nicht größer als 10 x 10 cm sein. Da war es ja geradezu Zufall, dass aus einem A4-Blatt 6 quadratische Stücke mit dem Maß 9,9 x 9,9 cm zugeschnitten werden konnten. Diese wurden nach der verlinkten Anleitung gefaltet (vorher natürlich gefalzt, da es bei dieser Papierstärke einfach besser aussah) und hinein geklebt. Die Banderole ist ein 3/4-Zoll-breiter Streifen aus Designerpapier, der bei den Maßen 5,1 cm // 5,4 cm // 10,6 cm // 10,9 cm gefalzt und bei 11,9 cm zurechtgeschnitten wurde. Zur Zierde ein Blümchen in Klarlack und ein Schmetterling mit halbem Dimensional auf der Banderole und schon war der Swap fertig.

Mein Swap.

Ich hoffe, er gefällt Euch und meine bebildere Anleitung ist verständlich genug erklärt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Blogbeiträge ·Geburtstagskarte ·Geprägt ·Grußkarten ·Karten ·Technik

Lieblingstechnik

Heute möchte ich euch meine derzeitige Lieblingstechnik zeigen. Hierbei embosse und stemple ich zur gleichen Zeit. Klingt komisch, daher eine kleine Erklärung.
Ich benetze zuerst mein Stempel mit der VersaMark-Tinte, dann geh ich in die Stempelfarbe und stemple ab. Die Reihenfolge ist wichtig, denn andersherum stempelt ihr die Farbe in die VersaMark-Tinte (und das sieht nicht schön aus *flöt*). Wenn ihr erst in VersaMark und dann in die Stempelfarbe geht, heften sich nur die Farbpigmente der Farbe an den Stempel. Als nächstes bringe ich wie gewohnt das Pulver in Klarlack auf und föne es mit dem Erhitzungsgerät.

Card-TechniqueEmbossing-SU_Gastblog-1

Der Vorteil ist, dass es das Layout nicht nur einwenig aufgepeppt, sondern ich nicht das Problem mit dem verwischen der Farbe beim ausmalen des Motivs habe (zum Beispiel bei der Weltkarte), da ich noch keine Mementotinte besitze. Es ist aber auch bei wilden Motiven wie bei den Blüten von den ‚Petite Petals‚ hilfreich, wenn man Stempelfarbe und VersaMark nicht mühsam in zwei Schritten mit dem Stamp-a-majig aufbringen muss…

Ich hoffe ich konnte euch etwas neues und hilfreiches zeigen. Habt ein schönes Wochenende.