Designerpapier ·Geburtstagskarte ·Gestanzt ·Karten ·Stempelset ·Umschlag

Herzliche Glückwünsche

Im Freundeskreis stand mal wieder ein Geburtstag an. Und da entsprechende Freundin dank eines strategisch platzierten Weihnachtsgeschenkes Gefallen an Stampin‘ Up! Produkten gefunden hat, war es nur logisch, dass ich wieder zu Stempel und Papier greife, um eine kleine Glückwunschkarte zu basteln. Nun ist es so, dass wir es alle mit dem Erwachsenwerden nicht ganz so genau nehmen, weshalb eine Karte, die ebenso für einen Menschen jüngeren Alters geeignet wäre, die richtige Wahl war. Herausgekommen ist dabei Folgendes:

00177

Genutzt habe ich, wie schon in diesem Projekt vorangig das Stempelset Töröö!, da mir dieses unglaublich gut gefällt, sowie einen Schriftzug aus dem Set Sketched Birthday. Als Grundkarte diente mir ganz klassisch Flüsterweiß und zum Bestempeln habe ich Papier in Mattgrün verwendet. Der Elefant bekam (ganz nach der Sendung mit der Maus) eine blaue Farbe, genauer gesagt Marineblau, während das Glückwunschbanner in Kürbisgelb gehalten ist. Für Hut und Herzen kam Glutrot als Stempelfarbe zum Einsatz, ebenso für den selbstverfassten Fußnotentext. Als kleines i-Tüpfelchen verzierte ich noch den Umschlag mit einem Häschen aus dem Set Perfect Postage, gestempelt auf Designerpapier und mit passender Briefmarkenstanze ausgestanzt.

Das Leuchten in den Augen und die Freude des Geburtagskindes haben die Mühe auf jeden Fall gelohnt und wer weiß, was der nächste Geburtstag bringt, denn der Postbote hat schon wieder die nächste Ladung Material gebracht, diesmal sogar mit Stempelsachen für mich. Ich freu mich schon darauf, die auszuprobieren.

Rudolf